Love Never Dies von „Andrew Lloyd Webber“

Küstler:
Andrew Lloyd Webber
Redaktions-Wertung:
Titel:
Love Never Dies
Release:
12. März 2010
LeserInnen-Wertung:
Genre:
Web:
keine Angaben

Seit 26 Jahren läuft es nun ununterbrochen seit seiner Uraufführung im Jahr 1986. Das Phantom der Oper. Der wahrscheinlich größte bisherige Erfolg in der langen Schaffensgeschichte des Erfolgskomponisten Andrew Lloyd Webber. 100 Millionen Menschen haben in diesen vergangen Jahren die rührende und zugleich grausame Geschichte um das Phantom der Pariser Oper und dessen großer Liebe, der Sängerin Christine, gesehen.

Nun wurde am 9. März 2010 im Londoner Adelphi Theatre Premiere gefeiert und zwar die keines geringeren Stückes, als „Love Never Dies“, der Fortsetzung des Musicals „Das Phantom der Oper“. Ob es sich gegen seinen mächtigen Vorgänger behaupten oder zumindest einen eigenen Platz in der Musicalwelt erobern kann, bleibt abzuwarten. Die Kritiker sind schwanken zwischen Pessimismus und Überschwang, der Schöpfer gibt sich euphorisch.

Seit dem 12. März ist nun in Deutschland (in England bereits seit dem 8. März) auch der Soundtrack zum Musical erhältlich. Die CD ist unter dem Label Polydor – UID erschienen und wird von Universal vertrieben

Das Album beinhaltet zwei Compact Discs, von denen das erste mit 19 Tracks und das zweite mit 13 Tracks bestückt ist. Diese Aufteilung entspricht den Musikstücken der beiden Akte des Musicals. Es sind alle Musikstücke und Arien enthalten, die auch im Original zu hören sind. Das Album wurde bereits im März 2009 mit einem 90 Musiker starken Orchester aufgezeichnet, was sich in einer fantastischen klanglichen Bandbreite bemerkbar macht.

Alles Vorstellbare an Klangfarben wird hier genauso geboten, wie ein Spektrum vom dezentesten Piano bis hin zum heroischsten Sforzato. Dies alles wird erlebbar gemacht durch eine glänzende Aufnahmetechnik. Der Deluxe Edition, die inzwischen ebenfalls erhältlich ist, liegt zudem ein reichhaltiges und reich bebildertes Booklet sowie eine DVD bei. Ein Sammlerstück für Liebhaber.

Man mag über “Love Never Dies” denken und schreiben, was einem beliebt, aber eines ist sicher: Andrew Lloyd Webber hat in seinem neuesten Werk wieder einmal bewiesen, dass er sich darauf versteht, sich mit seiner Musik die Herzen der Menschen zu berühren. Auch diese jüngsten seiner zahlreichen Kompositionen haben wieder das Zeug zur Unsterblichkeit. Nun erlebbar auf CD.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

n/a