Kritik | Was Ihr Wollt von „Gitte Haenning“

Küstler:
Gitte Haenning
Redaktions-Wertung:
Titel:
Was Ihr Wollt
Release:
19. November 2010
LeserInnen-Wertung:
Genre:

Gitte Haenning ist zweifellos eine absolute Größe des deutschen Schlagers. Die gebürtige Dänin ist mittlerweile schon seit über 40 Jahren als Sängerin aktiv und kann auf eine erfolgreiche Karriere mit zahlreichen Hits zurückblicken. Und auch wenn die Sängerin bereits 64 Jahre alt ist, Gitte Haenning ist zurück auf der Showbühne. Ihr neues Album „Was ihr wollt“ ist am 19. November erschienen und eine der absoluten Schlagerüberraschungen des laufenden Jahres. Das neue Werk „Was ihr wollt“ beinhaltet insgesamt 12 Titel, allerdings handelt es sich bei diesen Songs nicht um irgendwelche Lieder. Die 12 Titel des Albums sind allesamt Neuauflagen der größten Hits von Gitte Haenning, wobei der Sound dieser Titel deutlich verbessert und an den Stil der modernen Schlagermusik angepasst wurde. Alte Hits wie „Ich will ‘nen Cowboy als Mann“ wirken nun vollkommen modern und aufgepeppt, sodass das neue Album für Fans der erfolgreichen Sängerin eine absolute Empfehlung ist.

Der Name Gitte Haenning ist in der Schlagerszene wohl jedem Hörer ein Begriff, sodass die Melodien der 12 Titel beim Hören sofort mitgesummt werden können. Die Lieder bewegen sich inhaltlich im bekannten Rahmen des Schlagergenres, allerdings wurden die meisten dieser Songs ja auch schon vor einigen Jahrzehnten geschrieben. Das Album „Was ihr wollt“ beinhaltet jedoch ebenfalls vier neue Songs, welche extra für dieses Album aufgenommen wurden. Insgesamt ist das Album „Was ihr wollt“ für Fans des Schlagers eine echte Kaufempfehlung, da die Auffrischung der alten Klassiker wirklich hörenswert ist. Klassik wird wieder einmal mit der Moderne verbunden, ein Rezept welches auf diesem Album in jedem Fall aufgeht. Gute Arbeit, Frau Haenning-Johansson!

Verwandte Artikel

  • Keine verwandten Artikel gefunden

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

n/a