Kritik | 1000th Show – Live (Extended Edition) von „Die Happy“

Küstler:
Die Happy
Redaktions-Wertung:
Titel:
1000th Show - Live (Extended Edition)
Release:
23. November 2012
LeserInnen-Wertung:
Genre:

Besser geht es nicht. Mit diesen Wort lässt sich das gewaltige Package, das Die Happy hier für ihre Fans anlässlich eines ganz besonderen Jubiläums geschnürt haben, wohl perfekt beschreiben: Die Extended Edition ihrer 1000. Live-Show! In 19 Jahren Bandgeschichte haben Marta und ihre Jungs so einige Konzerte gerockt. „Wir haben auf so ziemlich jeder Bühne und auf jedem Festival hierzulande gespielt und dabei auch so ziemlich jede andere Band kennengelernt“, so Frontfrau Marta. Klar, dass sie dabei nicht nur viele kommen, sondern auch gehen haben sehen.

Aber Die Happy sind immer noch voll da und keineswegs müde. Man soll zwar aufhören, wenn es am schönsten ist, aber die „Rocker-Rente“ hat das Quartett noch längst nicht erreicht. Deshalb haben sie ihren 1000. Gig in Ulm auch zu einem ganz besonderen Spektakel gemacht. Mit jeder Menge Gästen. Zusammen mit ihnen standen am 11. Februar 2012 nämlich Johannes Strate von Revolverheld, Eric Fish von Subway to Sally, Roger von Blumentopf, Philipp Volksmund, Andreas Bourani, Jennifer von Jennifer Rostock, Henning & Dennis von Guano Apes & Doro Pesch auf einer Bühne. Gemeinsam haben sie eine Show vom Feinsten geliefert, bei der – natürlich – nur 1000 Fans dabei sein durften. Für die war der Abend ein ebenso unvergessliches Erlebnis wie für die Künstler selbst. Live sind Die Happy eben immer noch mal eine Klasse für sich. Zumal auf der Setlist etliche (G)Oldies und auch überraschende Neuauflagen bzw. Duette (zum Beispiel mit Martas Vater) standen.

Für alle, die im Februar nicht mitfeiern konnten, gibt es das legendäre, vierstündige Konzert seit dem 23. November 2012 in vielfältiger Form zum Kaufen. Denn es wurde nicht nur akustisch verewigt, sondern auch gefilmt. Die Extended Edition enthält deshalb neben einer CD auch eine DVD, die zusätzlich auch noch ein „Making of“ beinhaltet. Hier hätte man sich vielleicht eine etwas bessere Qualität gewünscht, aber auch so reicht es für ein ekstatisches Live-Feeling in der eigenen Bude.

Und Die Happy setzen sich jetzt natürlich nicht einfach zur Ruhe. Sie starten direkt die nächste Tour und bringen ein für sie grandioses Jahr 2012 zu einem würdigen Abschluss.

Die Happy Live:

27.12.2012 München Freiheizhalle
28.12.2012 Karlsruhe Substage
29.12.2012 Krefeld Kulturfabrik KUFA
30.12.2012 Hamburg Grosse Freiheit

Die Tournee wird fortgesetzt!

Verwandte Artikel

  • Keine verwandten Artikel gefunden

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

n/a