Alles kann besser werden von „Xavier Naidoo“

Küstler:
Xavier Naidoo
Redaktions-Wertung:
Titel:
Alles kann besser werden
Release:
9. Oktober 2009
LeserInnen-Wertung:
Genre:
Web:
keine Angaben

xavier-naidoo-alles-kann-besser-werden-cover-cd-bewertungen-deDas Album von Xavier Naidoo kommt mit dem Namen „Alles kann besser werden“ als 3er- CD auf den Markt. Wie immer hört man Hoffnung, Wünsche, Reflektionen und auch Aufforderungen, genau so, wie man es von ihm bereits kennt.

Nach einer vierjährigen Pause kehrt er mit neuen Betrachtungsweisen und Gedanken zu gesellschaftlichen Thematiken zurück und auch seine Klangkomponenten haben sich weiter entwickelt. Auf diesem Album befinden sich 35 Titel, die nach einem ganz bestimmten Konzept von ihm ausgewählt wurden. Zudem möchte er auch, dass seine Fans etwas für ihr Geld bekommen.

„Alles kann besser werden“ steht nicht nur für das Album, sondern auch für die erste Single- Auskopplung und die Tour, die er, zusammen mit den Söhnen Mannheims, zur Zeit bestreitet. Auf dem facettenreichen Album finden sich auch andere Talent wie beispielsweise Janet Grogan oder Olli Banjo wieder.

Xavier Naidoo ist bereits seit 1998 der erfolgreichste Soulkünstler in Deutschland, der mit seiner Musik und den entsprechenden Texten wirklich viel zu sagen hat. Musik kann nicht nur verbinden, sie kann auch eine Aufforderung sein. Schon das Booklet weist auf die Thematiken hin.

Einmal gibt es „hell“ und zweimal gibt es „dunkel“. Er hat keinerlei Angst sich bloß zu stellen, egal ob es sich dabei um seinen christlichen Glauben oder aber um seine Verbundenheit zu Mannheim handelt. Mit diesem vierten Studioalbum beweist er zum wiederholten Male seine Einfühlsamkeit, seine Rhythmik und seine Stimme ist und bleibt einzigartig.

Ob er mit seinen positiven Statements wie „Bitte hör nicht auf zu träumen“ oder „Gib nicht auf“ jeden Einzelnen von uns meint oder ob es einen Bezug zur Wirtschaftkrise gibt, sei einmal in Frage gestellt. Treffen tut er damit in jedem Fall. Der Song „Ich warte bist du kommst“ ist etwas ganz Besonderes. Zusammen mit dem Filmorchester Babelsberg und einer Sopranistin besingt er das Thema Mozart.

Tracklist:

1. Alles Kann Besser Werden (Album Version)
2. Mut Zur Veränderung (Rap Version)
3. Sterne
4. Alles Lebt
5. Der Kreis
6. Ich Brauche Dich
7. Meine Muse (Rap Version)
8. Shine Like A Star
9. Wild Vor Wut (Album Version)
10. Königin
11. Sie Kommt Zurück
12. Bitte Hör Nicht Auf Zu Träumen
13. In Too Deep (Rap Version)
14. Was Hab Ich Falsch Gemacht
15. Ich Warte Bis Du Kommst
16. Gib Dich Nicht Auf
17. Europa
18. Halte Durch
19. Befreit
20. Ich Kann Nicht Weinen
21. Für Dich Öffnen Sie Die Tore (Album Version)
22. So Calm
23. Intro: Du Musst Es Nicht Tun
24. Das War Noch Nicht Alles
25. Söldnerlied (Drogen Und Gold)
26. Sie Verdienen Einen Besonderen Schutz
27. Schiff Ahoi
28. Holt Die Seeleute Heim
29. Raus Aus Dem Reichstag
30. Verschieden
31. Goldwaagen/Goldwagen
32. Aufklärungsarbeit
33. Ruth Maude
34. Seltsamer Junge
35. Long And Winding Road

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

n/a