Kritik | Totales Chaos von „YA-HA!“

Küstler:
YA-HA!
Redaktions-Wertung:
Titel:
Totales Chaos/Single
Release:
23. September 2011
LeserInnen-Wertung:
Genre:

Aggressiv und hausgemacht!

Die Band YA-HA! sind neben Sängerin und Filmemacherin Janna Wonders und dem „Blumentopf“-Rapper Flo Schuster alias „Schu“ auch noch Dirk Brechmann an der Gitarre und Flo Laber am Bass. Zusammen machen sie seit 2008 Musik, bei der man hört was sie wollen: Rebellieren und provozieren. Aber wie sollte das auch anders sein, wenn zwei Mitglieder der Musikszene aufeinandertreffen, mit Hintergrund der für offensive Musik wie geschaffen ist: Janna wurde in einem Hippiedorf in Amerika geboren und ist dann in der Kommune von 68er-Rebell Rainer Langhans aufgewachsen. Ihre Filme und Musik werden durch den Punk und New Wave beeinflusst. Flo ist Gründungsmitglied der Hip-Hop-Gruppe Blumentopf, die seit Anfang der 90er erfolgreich ist und somit ein bühnenerfahrener MC und Soundtüftler.

„Totales Chaos“ verbreiten die vier Bandmitglieder mit der gleichnamigen Single, die am 23.09.2011 als einer der ersten musikalischen Aperitifs aufs kommende Album erscheint. Wir finden neben einem Album Remix von „Totales Chaos“, der auf jeden Fall punkig und offensiv klingt, auch einen „Bubu Styles Remix“, der R´n´B´-Fieber verbreitet und zeigt, dass die vier Bandmitglieder auch sanfter können. Die Saiten der elektrischen sollen aber gar nicht still halten, die Liedstimme von Janna weiterhin aggressiv ins Mikro hallen und die Band mit ihren Instrumenten spielen!

Was hinter dem Namen steckt, kann man auf der Homepage der Band lesen: „YA-HA! bedeutet alles. YA-HA! bedeutet nichts. Einmal am Tag YA-HA! schreien. Egal wo!“ Da lassen wir sie doch gerne schreien und weiterhin provokante Musik fabrizieren. Musik die live gespielt werden will. Ihr könnt sie schon jetzt live erleben und am 03.02.2012 erscheint ihr Debütalbum.

Tourdaten:

22.09.2011 – Regensburg, Alte Mälzerei
23.09.2011 – München, Ego FM Studio ”live on air”
28.09.2011 – Hamburg, Kulturhaus III & 70
29.09.2011 – Lüneburg, Salon Hansen
30.09.2011 – Flensburg – Volksbad
11.10.2011 – Frankfurt M, Nachtleben
18.10.2011 – Köln, Blue Shell
19.10.2011 – Osnabrück, Bastard Club
20.10.2011 – Dortmund, FZW
21.10.2011 – Münster, Skaters Palace Café
22.10.2011 – Hannover, Faust

Hier gibt’s das Video zur Single „Totales Chaos“:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

n/a