Kritik | Tic Tac Toe von „JAMATAMI“

Küstler:
JAMATAMI
Redaktions-Wertung:
Titel:
Tic Tac Toe
Release:
17.06.2011
LeserInnen-Wertung:
Genre:
Pop,

Acts wie banaroo und beFour haben es vorgemacht: Der große Durchbruch als Popband ist zwar beschwerlich, aber durchaus machbar. Mit viel Energie, Liebe und Schweiß. Dessen sind sich auch die vier Freunde Tamer, Jazz, Matt und Miriam sicher. Gemeinsam haben sie sich deshalb für die Show „Das Star-Tagebuch“ bei SUPER RTL beworben und lassen sich nun von einem Kamerateam bei ihrem Weg durch die aufregende Musikwelt begleiten.

Seit dem 16. Mai strahlt SUPER RTL immer von Montag bis Freitag eine neue Folge von „Das Star-Tagebuch“ aus und zeigt, wie sich JAMATAMI schlagen. Neben regelmäßigen Auftritten im TV stehen Gesangs- und Tanztraining auf dem Plan, schließlich müssen die Vier für die TOGGO TOUR 2011 fit sein. Die junge Band durchläuft sämtliche Stationen und kann dabei komplett verfolgt werden. Nicht nur im Fernsehen, sondern auch im Web. Ob bei Facebook oder der eigenen Webseite – JAMATAMI halten Interessierte und Fans auf dem Laufenden.

Das Besondere an dem Quartett ist, dass es nicht wild zusammengecastet ist, sondern alle vier Mitglieder sich kennen und gut befreundet sind. Jeder hat seinen eigenen Charakter und gemeinsam ergänzen sie sich perfekt. Jazz ist die Tänzerin der Gruppe und trägt ihr Herz auf der Zunge. Matt ist ebenso unterhaltsam und mit seinen 21 Jahren schon ganz schön rumgekommen. Obwohl er kein Frühaufsteher ist, ist er immer bestens gelaunt und sorgt für Leben im Band-Alltag. Gemeinsam mit Tamer, dessen Herz ebenfalls für den Tanz und vor allem den Hip Hop schlägt, hat er schon einige Model-Jobs absolviert. Band-Küken Miriam, die von ihren Kollegen auch gern „Little-Miss-Fix-it“ genannt wird, ist dagegen die gute Seele der Band. Klar, als gelernte Krankenschwester liegen ihr die anderen natürlich am Herzen.

Zusammen machen alle vier unterhaltsame, poppige Musik mit eingängigen Refrains, die genau den Geschmack der jungen Zielgruppe treffen dürfte. Ihr Debütalbum „Tic Tac Toe“ enthält u.a. die erste Single-Auskopplung „Perfect Day“, für die es einen eigenen Tanz gibt, den JAMATAMI-Fans in Tanzschulen in ganz Deutschland lernen können. Nach den 13 Gute-Laune-Titeln auf dem Album dürfte die Teilnahme nicht schwerfallen! Vorausgesetzt, man mag seichte Sounds, bei denen nicht unbedingt der Text, sondern der Spaß im Vordergrund steht.

Verwandte Artikel

  • Keine verwandten Artikel gefunden
Subscribe to Comments RSS Feed in this post

1 Kommentar

  1. Es war ein tolles Jahr mit der Band.
    Ich hoffe es geht weiter mit den vieren

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

n/a