Kritik | The Fabulous Rock'n'Roll Songbook von "Cliff Richard"

Küstler:
Cliff Richard
Redaktions-Wertung:
Titel:
The Fabulous Rock
Release:
22. November 2013
LeserInnen-Wertung:
Genre:

Cliff Richard, der alte Haudegen, ist nicht müde zu kriegen. Auch mit 73 hat er den Rock“n“Roll im Blut und lässt den Tiger raus. Mit „The Fabulous Rock“n“Roll Songbook“ hat er deshalb gestern sein inzwischen 100. Album veröffentlicht. „Dies ist mein Tribut an alle Künstler, die den Rock’n’Roll in den Charts ganz nach vorn brachten. Ich liebte den Rock’n’Roll damals und ich liebe ihn heute immer noch“, so der britische Sänger.

Obwohl er als Pop-Schmusebarde gilt, war er einer der ersten Rock’n’Roll-Stars der britischen Insel. Und das Genre liegt ihm auch heute noch am Herzen. Deshalb hat er auf seiner neuesten Veröffentlichung 14 Klassiker von Elvis Presley, Little Richard, Chuck Berry und Buddy Holly versammelt. Das Album wurde live in den Blackbird Studios und in The Parlor in Nashville, Tennessee aufgenommen und ist seine persönliche Danksagung an die Helden des Rock’n’Roll.

Es hält allerdings nichts wirklich Neues bereit. Und auch nicht alle Versionen überzeugen. Dieses Feuer, was Cliff Richard Das von 888. selbst für die Epoche und ihre Musik übrig hat, springt nicht wirklich über. „The Fabulous Rock“n“Roll Songbook“ ist eine schöne Veröffentlichung für treue (Rock“n“Roll-)Fans, ansonsten aber eigentlich überflüssig.

Dennoch wird Cliff Richard damit im Mai 2014 in die großen Hallen Deutschlands kommen. Auf seiner „Still Reelin‘ and A-Rockin‘-Tour“ besucht er fünf große Städte in Deutschland, um den Rock’n’Roll mit voller Energie zu neuem Leben zu erwecken:

13.05.2014, Hamburg – O2 World
14.05.2014, Berlin – O2 World
16.05.2014, Oberhausen – KöPi Arena
20.05.2014, München – Olympiahalle
30.05.2014, Frankfurt – Festhalle

Tracklisting

01. Rip It Up
02. Wake Up Little Susie
03. Poetry In Motion
04. Sealed With a Kiss
05. Stood Up
06. Such a Night
07. School Days
08. Teddy Bear & Too Much (medley)
09. Don’t Let Go
10. Dream Lover
11. Stuck on You
12. Fabulous
13. Rave On
14. Johnny B. Goode
15. One More Sunny Day

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*