Kritik | Stil Zengini von "Pamela"

Küstler:
Pamela
Redaktions-Wertung:
Titel:
Stil Zengini
Release:
03. April 2013
LeserInnen-Wertung:
Genre:

Englisch-türkischen Pop mit Dancefloor-Qualitäten. Den liefert die in Deutschland geborene Sängerin Pamela mit ihrem Album „Stil Zengini“. In der Türkei ist sie längst ein Star, hierzulande muss sie noch ein bisschen

aufholen.

Und das versucht sie mit tanzbarer und melodiöser Popmusik, in die sie ihre Erfahrungen als Weltenbummlerin einfließen lässt. Pamela war in ihrem Leben nämlich schon viel unterwegs: Deutschland, wo sie aufgewachsen ist, die USA, Großbritannien.Mit 15 schließlich auch die Türkei. Kontinente und Kulturen haben Spuren hinterlassen. Und die sind unüberhörbar. So singt Pamela auf ihrem Album nicht nur in Englisch, sondern auch Türkisch. Die Sprache ihrer Mutter.

In Ankara hat sie ihren Abschluss an der Akademie „Hacettepe University State Conservatory School of Drama“ gemacht, danach ist sie nach Istanbul gezogen, wo sie eine Rolle als Hauptdarstellerin im Istanbuler Musical “They Shoot Horses, Don“t They?“ übernommen hat. Ihren Durchbruch, zumindest in der Türkei, hat sie einem TV-Werbeclip zu verdanken. Der brachte ihr letztlich einen Plattenvertrag und ein Debütalbum ein. Das wurde ein voller Erfolg. Ebenso wie die beiden Nachfolger „Sehir Rehberi“ und „Cehennet“. In der zeitgenössischen türkischen Popkultur hat sich Pamela damit einen festen Platz ersungen.

Seitdem hat sich viel getan. Pamela hat sich parallel auf die Schauspielerei konzentriert und auch die Dance- und Clubmusik für sich entdeckt. Und die findet sich auf ihrem neuesten Album „Stil Zengini“ (in deutsch: Stilreich) wieder. Das wurde von ideedeluxe records nun außerhalb der Türkei veröffentlicht und soll dazu beitragen, dass die Sängern auch bei uns bekannt wird. Als erste Single-Auskopplung ist am 24.04. „Say What You Want“ erschienen. Und zwar mit einem grandiosen Remix-Paket von Sinan Mercenk.

Verwandte Artikel

  • Keine verwandten Artikel gefunden

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

n/a