Kritik | Right Place Right Time von "Olly Murs"

Küstler:
Olly Murs
Redaktions-Wertung:
Titel:
Right Place Right Time
Release:
08. März 2013
LeserInnen-Wertung:
Genre:

Eine der wenigen positiven Erscheinungen des musikalisch sehr durchschnittlichen Jahres 2012 war Olly Murs. Mit seinem Ohrwurm “Heart Skips A Beat“ lieferte er einen der wenigen Songs, an den man sich tatsächlich erinnern wird können. Sein drittes Erfolgsalbum “Right Place

Right Time“ wurde in Großbritannien noch vor dem Weihnachtsgeschäft 2012 veröffentlicht und erreichte dort wie der Vorgänger Platz 1 der Albumcharts. Nun kommt das Album mit einiger Verspätung auch nach Deutschland. Als Appetithappen wurde im November bereits “Troublemaker“ veröffentlicht, der auf Platz 2 der Singlecharts stieg und Olly Murs in Deutschland bereits über den Status einer Eintagsfliege empor hob.

Im Vergleich zum Vorgänger hat “Right Place Right Time“ auf jeden Fall an Tempo zugelegt. Das Dance-Feeling steht im Vordergrund. Sowohl das rhythmische “Army Of Two“ als auch der “Troublemaker“ bringen Bewegung in den Körper. Mit

den Streichern im Intro und sanften Tönen im Gesang beruhigt “Loud & Clear“ kurz das Geschehen, bevor “Dear Darlin‘“ mit modernstem Popsound wieder für volle Tanzflächen sorgt.

Nach der Ballade “Right Place Right Time“ und dem Fingerschniper “Hand On Heart“ folgt mit “Hey You Beautiful“ so etwas wie der Geheimtipp dieses Albums. Ein Stilmix, der etwas braucht, bis man sich daran gewöhnt hat, ist “Head To Toe“. Ein Song für das ganz große Kino mit seinem besonderen Arrangement ist “Personal“.
Wenig spektakulär ist “What A Buzz“. Dafür beeindrucken sowohl “Cry Your Heart Out“ als auch “One Of These Days“ mit einer emotionalen Tiefe, die getrost als perfekter Ausklang bezeichnet werden können.

Olly Murs findet eine sehr gute Balance zwischen schnellen und langsamen Songs. Der Sound entspricht unserer Zeit. Allerdings war ich mir manchmal nicht sicher, ob ich ihn höre oder Maroon 5. Dies betrifft sowohl den Sound als auch das Arrangement mehrerer Songs.

Verwandte Artikel

  • Keine verwandten Artikel gefunden

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

n/a