Kritik | Open Up Your Eyes von „Tom Hugo“

Küstler:
Tom Hugo
Redaktions-Wertung:
Titel:
Open Your Eyes
Release:
15. Juli 2011
LeserInnen-Wertung:
Genre:
Pop,

Seien wir ehrlich: Der Sommer 2011 ist ein Totalreinfall! Dennoch hat es ein Mann aus dem hohen Norden geschafft, uns in Sommerlaune zu versetzen und einen beschwingten Ohrwurm zu zaubern, der zumindest den Gehörgang zum Glühen bringt. Die Rede ist von Tom Hugo. Der Norweger wurde praktisch von RTL entdeckt und konnte seine aktuelle Single „Open Up Your Eyes“ so im laufenden TV-Programm zum Hit machen. Und das, obwohl er schon seit drei Jahren in Hamburg lebt/auftritt und an seiner Karriere werkelt.

Seine erste Promo-EP „I apologise“ war im letzten Jahr bereits ein großer Erfolg, jetzt legt der Singer/Songwriter mit „Open Up Your Eyes“ nach. Die Maxi enthält dabei nicht nur eine Radio Version der Nummer, sondern auch weitere Snippets aus dem Album „Sunny Tales“, das im Herbst erscheinen wird. Und die machen ganz klar deutlich, dass Tom Hugo ein besonderes Gespür für Melodien und Songs hat, die gute Laune machen. Vielleicht liegt es daran, dass er als Kind seine Landsmannen A-ha angehimmelt hat. Oder dass er seine Zeit bei der norwegischen Armee mit Jeff Buckley im Ohr überlebt hat. Wie auch immer – Tom Hugo ist ein Name, den man sich merken sollte, denn von dem kreativen Skandinavier kann man sicher noch so einiges erwarten.

Das Video zur Single „Open Up Your Eyes“ gibt es hier:

Subscribe to Comments RSS Feed in this post

2 Kommentare

  1. Gut, dass hier regelmaessig gepostet wird.

  2. Gute Kritik. Ich würde zwar nur sechs von zehn Sternen geben, aber ich denke auch die acht Sterne sind argumentierbar. Zumindest wenn man sich das Video der „neuen“ Single ansieht.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

n/a