Kritik | MTV Unplugged – Above And Beyond von „Mando Diao“

Küstler:
Mando Diao
Redaktions-Wertung:
Titel:
MTV Unplugged - Above And Beyond
Release:
12. November 2010
LeserInnen-Wertung:
Genre:

Dieses grandiose Album der Schweden kann nur noch ein Liveauftritt toppen. Die fünf Jungs aus Borlänge zeigen auf „Above And Beyond“ wirklich was sie können und das ist Einiges. Natürlich gekrönt durch die unverwechselbare Stimme von Gustaf Norén.

Gegründet wurde Mando Diao bereits im Jahre 1999, die aktuelle Besetzung existiert allerdings erst seit 2004. Das neue Unplugged Album ist das Sechste, das in Deutschland veröffentlich wird. Der Erfolg des letzten Albums „Give me Fire“, das hier Platz 1 der Charts erreichte, ist allerdings kaum zu toppen.

Aufgenommen wurde das Unplugged Album am 2. September 2010 in den Union Film Studios in Berlin Tempelhof unter den Augen von 250 ausgewählten Gästen. Zum Besten geben die Jungs 24 bekannte und unbekannte Titel. Natürlich sind Hits dabei wie „Down in the Past“, welcher als erste Single bereits ausgekoppelt wurde und schon in den Läden steht, „Gloria“, „Dance with Somebody“ und „God knows“.  Aber auch einige B-Seiten  finden sich auf der Doppel-CD, Songs die nie veröffentlicht wurden oder als Bonustracks auf alten Alben zu hören waren. Support erhielt Mando Diao von Größen wie Ray Davis, dem Frontsänger der Kultband The Kinks  und der Hollywoodikone Juliette Lewis.

Das Album ist nicht nur eine Zusammenstellung von irgendwelchen Songs, die von tanzbaren Partyhits in akustische Katerfrühstückmusik umgeschrieben wurden. Es erzählt die Musikgeschichte der nunmehr 10 Jahre alten Band auf schönste Art und Weise.

Entgegen der Meinung vieler Musikkritiker macht „Above And Beyond“ klar, dass die Jungs musikalisch richtig was auf dem Kasten haben und sich keinesfalls hinter The Killers, Kings of Leon oder The Strokes verstecken müssen.

Alles in Allem ein tolles Album, mit langsamen, wunderschönen Songs und vielen tanzbaren klassischen Rock’n’Roll Nummern.

Subscribe to Comments RSS Feed in this post

2 Kommentare

  1. Dieses Album muss man einfach kaufen!! Man merkt, wie handwerklich gut die Mando Diao Songs sind. Unplugged sind sie fast noch besser als die Originale!!!

    Die gesamte CD ist ein Erlebnis! Die Stimmen von Björn und Gustaf sind sensationell, Die einzelnen Instrumente sind glasklar zu hören, vor allem das Piano ist einfach nur traumhaft schön!!!

  2. Das Album ist einfach toll! Jeder der die Band mag, sollte es sich kaufen, weil es die ganze Geschichte der Mando’s zeigt. Außerdem sind die Songs wundervoll neu arrangiert worden, es sind tolle Gäste dabei und durch Daniel Haglund wurden diese Songs zum absoluten Mando Highlight! Ein Must Have 🙂

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

n/a