Kritik | Love Songs von „Tina Turner“

Küstler:
Tina Turner
Redaktions-Wertung:
Titel:
Love Songs
Release:
14. Februar 2014
LeserInnen-Wertung:
Genre:
Pop,

Am Freitag ist er wieder. Der Tag, der Männer und Frauen jedes Jahr aufs Neue spaltet: Der Valentinstag. Wer noch keine Idee hat, dem kommt Tina Turner unterstützend zu Hilfe. Die Grande Dame veröffentlicht am 14.02. nämlich eine Sammlung der schönsten Liebeslieder und glänzt mit einem Album, das praktisch drei Jahrzehnte umfasst.

Drei sehr erfolgreiche Jahrzehnte. Schließlich wurde Tina Turner mit mehreren Grammys ausgezeichnet und in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen. Viele ihrer Songs sind unvergessen und besonders beim Thema Liebe nach wie vor aktuell. „Love Songs“ bringt sie nun alle zusammen: Stücke von den Alben „Private Dancer“, „Break Every Rule“, „Foreign Affair“, „Wildest Dreams“ oder „Twenty Four Seven“.

Mit dabei sind „Way Of The World“, „I Don’t Wanna Fight“, „When The Heartache Is Over“, „Missing You“ oder auch „Private Dancer“. Neben ihren Solowerken ist auf LOVE SONGS auch ein Duett zu finden: „River Deep – Mountain High“, jener wunderbare Titel, den Turner 1966 mit Ike Turner aufnahm und der 1999 in die Grammy Hall of Fame aufgenommen wurde.

Ab 14. Februar auf CD und als Digital Download erhältlich

TINA TURNER: LOVE SONGS

01. „The Best“
02. „I Don’t Wanna Lose You“
03. „Let’s Stay Together“
04. „What’s Love Got To Do With It“
05. „Missing You“
06. „Private Dancer“
07. „Two People“
08. „Look Me In The Heart“
09. „Way Of The World“
10. „Why Must We Wait Until Tonight“
11. „Falling“
12. „I Want You Near Me“
13. „Be Tender With Me Baby“
14. „Don’t Leave Me This Way“
15. „I Don’t Wanna Fight“
16. „Whatever You Need“
17. „When The Heartache Is Over“
18. „River Deep Mountain High“ – Ike & Tina Turner

Verwandte Artikel

  • Keine verwandten Artikel gefunden

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

n/a