Sticky & Sweet Tour von „Madonna“

Küstler:
Madonna
Redaktions-Wertung:
Titel:
Sticky & Sweet Tour
Release:
26. März 2010
LeserInnen-Wertung:
Genre:
Web:
keine Angaben

Kaum ist 2010 so richtig im Gange, meldet sich auch die Queen of Pop zurück, allerdings nicht mit neuem Material, sondern einer Live DVD ihrer 2008 bis 2009 andauernden „Sticky & Sweet“ Tour, die zur Promo ihres aktuellen Albums „Hard Candy“ vorgesehen war. Die Aufzeichnungen der DVD stammen von einem der Auftritte in Buenos Aires, die im Dezember ’08 statt fanden.

Die Show, die die mittlerweile 51-Jährige hier abliefert, ist wirklich mehr als großes Kino. Stolze 26 Tracks werden von der Meisterin performt, bestehend aus einem Mix aus aktuellen Hits und neu aufgelegten Klassikern wie „Vogue“, „Die Another Day“, „Music“ oder „Like A Prayer“, die sich auch mit peppigeren Beats richtig gut anhören und von ihrem Charme nichts einbüßen. Generell wird einem sehr viel geboten. Mal wird eine bombastische Dance-Performance vorgeführt, im Anschluss gibt es etwas ruhigere Stücke, auch die Latin angehauchten Lieder kommen bei dem südamerikanischen Publikum sehr gut an – für jeden ist also etwas dabei. Unterstützt wird das ganze durch eine tolle Lightshow und ein groß aufgezogenes Bühnenbild, bei dem im Hintergrund Madonnas auch ihre Features wie Kanye West oder Pharrell Williams eingeblendet werden. Der Auftritt an sich ist also gewohnt professionell und wirklich top, ob einem die Songauswahl gefällt, bleibt jedem selbst überlassen.

Doch wie steht es um die Qualität der Aufnahmen? Man brauch sich definitiv keine Sorgen machen, auch als Produzentin ist Madonna Perfektionist. Die Kameras sind immer Hautnah am Geschehen und bringen durch verschiedene Einstellung noch zusätzliche Dynamik mit ein. Auch beim Ton kann man nicht meckern. Madonnas Gesang ist klar und deutlich zu hören und geht trotz der teils kraftvollen Beats nie unter – so wünscht man sich das. Auch die Reaktionen der Fans wurden gut eingefangen, hätten vielleicht noch etwas üppiger ausfallen können, aber im Großen und Ganzen kommt das Feeling eines Live-Konzerts doch sehr gut rüber.

Hier die Songs, die man von der Queen of Pop zu sehen und hören bekommt:

  1. Intro: The Sweet Machine
  2. Candy Shop Medley
  3. Beat Goes On Medley feat. Kanye West
  4. Human Nature
  5. Vogue 2008
  6. Die Another Day 2008
  7. Into The Groove 2008
  8. Heartbeat
  9. Borderline
  10. She’s Not Me
  11. Music 2008
  12. Rain/Here Comes The Rain Again
  13. Devil Wouldn’t Recognize You
  14. Spanish Lesson
  15. Miles Away
  16. La Isla Bonita Medley
  17. Me Darava/Doli Doli
  18. You Must Love Me
  19. Don’t Cry For Me Argentina
  20. Get Stupid Medley
  21. 4 Minutes feat. Justin Timberlake & Timbaland
  22. Like A Prayer 2008
  23. Ray Of Light
  24. Like A Virgin
  25. Hung Up Medley
  26. Give It 2 Me

Zusätzlich wurden noch ausführliche Behind-The-Scenes Aufnahmen mit auf der DVD verpackt, außerdem ist eine CD mit im Paket, die 13 ausgewählte Live-Aufnahmen enthält. Insgesamt also ein spitzen Angebot zum fairen Preis. Für Fans daher sicher ein Muss, aber auch als Geschenk wunderbar geeignet.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

n/a