Kritik | Sonne Live [DVD] von "Schiller"

Küstler:
Schiller
Redaktions-Wertung:
Titel:
Sonne Live [DVD]
Release:
22. März 2013
LeserInnen-Wertung:
Genre:

2012 ist die Sonne aufgegangen. Und wenn es nach Christopher von Deylen geht mindestens 15 Mal. Genauso oft hat der Soundvisionär sein letztes Album „Sonne“ nämlich live präsentiert und die Massen begeistert. Wer das nicht erleben konnte, darf sich nun freuen. Denn seit dem 22. März kann sich jeder die Schiller’sche Sonne nach Hause holen. Auf DVD, Blu-ray oder eben als Doppel-Live-Album.

„Sonne Live“ nennt sich das dann.

Und wer das Album des Hamburgers mochte, der wird auch an den bewegten Bildern Freude haben. Hier ergibt sich nämlich eine hypnotische Symbiose aus Licht und Sound, die in der Berliner O2-World gefilmt wurde und Gänsehaut pur verspricht. Bei einer Spielzeit von über 140 Minuten ist Tiefenentspannung garantiert. Doch auch Beats kommen in Schillers Sonnenwelten nicht zu kurz. Mehr als zwanzig Kameraperspektiven fangen den einzigartigen Klangkosmos ein und sorgen für ein echtes Erlebnis. Übrigens auch abseits der Bühne. Denn die neue Blu-ray/DVD bietet einen exklusiven Blick hinter die Kulissen.

So oder so hat Christopher von Deylen mit seinem siebten Album „Sonne“ einen Volltreffer gelandet. Der Sprung an die Spitze der Media-Control-Albumcharts ist ihm fast schon mühelos gelungen und den gönnt man ihm auch. „Sonne Live“ ist da praktisch die Kirsche auf der Sahne und ein schönes Schmankerl für alle, die Schiller leider nicht live erleben konnten.

Doch es gibt einen weiteren Trost: Christopher hat bereits eine neue Reise geplant. Im Herbst 2013 lädt er zu „Elektronik Pur – Neue Klangwelten“ und wird 50 rein instrumentale Live-Konzerte geben. Und das in besonders ausgefallenen Locations. Hier kann erneut in ein Meer aus Licht und Sound eingetaucht werden. Tickets können bereits jetzt gekauft werden!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

n/a