Kritik | "Km5 Ibiza Vol. 13"

Küstler:
Various
Redaktions-Wertung:
Titel:
Km5 Ibiza Vol. 13
Release:
12. Juli 2013
LeserInnen-Wertung:
Web:

Am Balearen-Thema kommt man in diesem Sommer irgendwie nicht dabei. Ibiza schafft es wie kaum eine andere Insel, zu faszinieren und Fernweh auszulösen. Auch mit der inzwischen 13. Ausgabe der „Km5“.

Die ist Lounge auf zwei CDs, aber noch viel mehr. Nämlich ein paradiesischer Garten mit marokkanischen Zelten, Lounge-Ecken und einer Bar mit Tanzfläche . Das KM5 ist eine luxuriöse Lounge Bar und Gourmetrestaurant, das bereits seit Jahrzehnten ein bekannter Treffpunkt für alle Nachteulen der Insel ist und Kult-Status genießt. Es liegt an der der Straße von Ibiza-Stadt nach San José, kurz hinter dem Kilometerstein 5 auf der linken Seite. Die ehemalige Finca hat ihren rustikalen ibizenkischen Charme beibehalten und wurde in all den Jahren mit einer einmalig schönen, luxuriösen Dekoration zu einer Venue verfeinert, in der sich die Reichen, Schönen und Berühmten treffen.

Kein Geringerer als Superstar DJ Tom Novy startete hier z.B. seine DJ Karriere. Zu einem guten Club gehört natürlich der typisch Balearic Sound. Seit zwölf Jahren erscheint jährlich die weit über die Insel hinaus bekannte Kopplung KM5 Ibiza – zusammengestellt und gemixt von KM5 Resident DJ Sergi Ribas und Josch Genske.

Auch 2013 erscheint die Ibiza-Compilation in einem hochwertigen 2CD Digipak. Mit dabei u.a. Wankelmut, Deadmau5, Tom Novy, Chris Malinchak, Sono, Boris Dlugosch, Niko Schwind und Dunwich.

Km5 Ibiza Vol.13 – Tracklist:

CD1

01. DJ Pippi feat. Gina Teves – Peculiar
02. Muallem feat. Marc A. Frank – Holla (There’s Sun In Primose)
03. Mario Basanov feat. Jeremy Glenn – More For The Less
04. DJ Steef – Its Cool
05. Karl Hungus – Right On For Dubs
06. Boy Tedson- Kylie
07. Crazy P – Never Gonna Reach Me (Hot Toddy Remix)
08. Niko Schwind & Dunwich Feat. Serge Erège – Higher Love
09. Marlon Hoffstadt feat. Amy Lyon – A Lovestoned Ghost (feat. Amy Lyon)
10. Clubfeet feat. Chela – Heartbreak (Joyce Muniz Remix)
11. Deadmau5 vs. Billy Newton-Davis – All You Ever Want (MAM Mix)
12. Big Ed & Southern Divide feat. Lady J – Move (Disco Mix)
13. Wankelmut & Emma Louise – My Head Is A Jungle (Gui Boratto Remix)

CD2

01. [A]Pendics Shuffle Ft. Blakkat – Heavy Burdens High (Reverse Commuter’s Full Vocal Mix Up)
02. Kate Simko feat. Jem Cooke – Closer
03. Emanuel Satie & Manooz – Be Who I Be (Dj Le Roi Remix)
04. David Keno feat. HRRSN – A Compliment (Gorge Remix)
05. Candi Staton – Hallelujah Anyway (Larse Vocal)
06. The Cheapers – Hey Victor (dOP Remix)
07. Affkt feat. Sutja Gutierrez – Soul
08. Rampa feat. Meggy – Everything (Mark Fanciulli Remix)
09. Dale Howard – Give Me
10. Sono – Keep Control (Chopstick & Johnjon Remix)
11. Frankie Knuckles, Director’s Cut – The Whistle Song (Supernova Remix)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

n/a