Kritik | Dirty Clubbing Vol. 2

Küstler:
Various Artists
Redaktions-Wertung:
Titel:
Dirty Clubbing Vol. 2
Release:
27. Juli 2012
LeserInnen-Wertung:
Genre:

„Dirty House“ hat sich längst zu einem eigenen Genre etabliert und ist in vielen Clubs rund um den Globus tonangebend. Markenzeichen: Pumpende, verruchte Beats mit Electro-House-Einflüssen und extrem hohen Hände-Hoch-Faktor. Genau dieses Gefühl fängt auch die zweite Ausgabe von „Dirty Clubbing“ ein, die ab dem 27. Juli zu haben ist.

Sie enthält wieder die angesagtesten House-Sounds aus den Clubs und den Dance-Charts. CD 1 ist gemixt,  CD 2 DJfreundlich und ungemixt. Unter den insgesamt 32 Titeln finden sich Tracks und Remixe von Acts wie Ralvero, Laidback Luke, Sandro Silva, Hardwell, Sidney Samson, Mike Candys sowie die WePlay-Artists DBN und Brockman & Basti M. Und die liefern längst nicht nur Mainstream, sondern auch viele Songs, die so noch nicht im Radio zu hören sind.

„Dirty Clubbing Vol. 2“ ist damit ein gelungenes Party-Warm-up, bei dem das Blut garantiert zum Kochen gebracht wird. Es sind zwar nicht unbedingt alle Remixe gelungen, teilweise mindern sie etwas den Charme der einzelnen Tracks, der housigen Unterhaltung tut das aber keinen Abbruch. Wer also noch auf der Suche nach einer netten Compilation für den Sommer ist, der sollte sich „Dirty Clubbing Vol. 2“ unbedingt mal ansehen bzw. anhören.

TRACKLIST

CD1 compiled & mixed by Giorgio Gee

01. Jack Holiday & Mike Candys – Children (Mike’n’Jack Club Mix)
02. Sean Finn – Show Me Love 2k12 (Rene Rodrigezz Remix)
03. Ferry Corsten feat. Ben Hague – Ain’t No Stoppin’ (Sunnery James & Ryan Marciano Remix)
04. Kaskade with Rebecca & Fiona – Turn It Down (Deniz Koyu Remix)
05. Laidback Luke, Arno Cost & Norman Doray – Trilogy (Original Mix)
06. DBN vs. Darwin & Backwall – Gimme Gimme feat. Madita (Alex Lamb Remix)
07. Hardwell & JoeySuki – Munster (Original Mix)
08. Sandro Silva – Prom Night (Laidback Luke Remix)
09. Ralvero – Impact (Twaine Remix)
10. Baker, McFly & Gee – R&R (Giorgio Gee Remix)
11. Merlin Milles – Pump (Original Mix)
12. Brockman & Basti M – Raise Your Hands (Adam van Garrel Dub Remix)
13. Shaun Baker feat. Carlprit – Love Music (Global Groove Remix)
14. Niels van Gogh & Daniel Strauss – Go (This Night Is A Miracle) (Vocal Club Mix)
15. Luengo & Diaz feat. Tommy Clint – Adrenalized (Ido Shoam Remix)
16. Tale & Dutch vs. Adessa – Little White Lies (Phun & Key Remix)
17. Picco & DJ Falk pres. DJs On Air – Higher (Club Mix)
18. Alex Hilton vs. Mirko Delgado -Dare Me (Club Mix)

CD 2 Extended Club Mixes compiled by Giorgio Gee

01. Rene Rodrigezz – Dutch Bitch (Album Extended Mix)
02. Chrizzo & Maxim feat. Amanda Wilson – Runaway (Sidney Samson Remix)
03. Tom Novy & Veralovesmusic feat. PVHV – Thelma & Louise (Bullmeister´s Big Escape Mix)
04. Miss J’amore feat. Funkastarz – Ramsterdam
05. Die Hoerer – Hullabaloo (Original Mix)
06. Retrick Abigail & Yvan Serano – Pista Pra Negocia (Original Mix)
07. Dirty Sunchez – Work Your Body (Benga & Nel Remix)
08. Rampag3 – Rakilla
09. Funky Therapy – Desire (Dean Cohen Remix)
10. Genairo Nvilla – Nvilla Salute
11. Elix – Musik Is My Therapy (Mark Bale Remix)
12. Juan El Calvo – Right About Now (Thomas Rich Remix)
13. Luca Cassani & Dario Maffia – Rrrock It! (Simone Cattaneo & Alex Gardini Remix)
14. Manuel De La Mare & Luca Monticelli -LA Social (Club Mix)

Verwandte Artikel

  • Keine verwandten Artikel gefunden

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

n/a