Kritik | Now’s The Time! von „Tony Christie“

Küstler:
Tony Christie
Redaktions-Wertung:
Titel:
Now's The Time!
Release:
28. Oktober 2011
LeserInnen-Wertung:
Genre:

Tony Christie. Ein Name, der wohl nur einer etwas älteren Generation geläufig sein dürfte. Oder echten Musikkennern. Denn mit „Is This The Way To Amarillo?“ hat Christie Anfang der 70er Jahre einen echten Volltreffer gelandet. In Deutschland wurde er dafür mit Platz 1 belohnt, in seiner Heimat England „nur“ mit Platz 18. 34 Jahre später konnte er diesen „Fauxpas“ mit einer Neuauflage seines Hits vergessen machen und auch jetzt, im Jahr 2011, will es der 68-Jährige noch mal richtig wissen. Der Album-Titel „Now’s The Time!“ dürfte dabei wohl keine Fragen mehr offen lassen.

Zumal sich Tony Christie mit einem völlig neuen Sound zurückmeldet, der irgendwo zwischen Tom Jones, Las Vegas und dem Glanz vergangener Tage liegt. Er bringt eine ganz eigene Coolness mit, die aber nicht aufgesetzt, sondern authentisch wirkt. Sein Album ist deshalb auch keineswegs altbacken geworden, ganz im Gegenteil. Tony Christie zeigt bereits auf dem Cover, dass er noch immer Feuer im Hintern hat und durchaus eine flotte Sohle aufs Parkett legen kann. Akustikgitarren, Bläser, Bässe und Background-Gesänge machen die Platte zu einem wirklich groovigen Erlebnis und bringen den Sound der 60s zurück.

Eine völlig neue Richtung für einen Mann, der sonst doch immer recht aalglatt und mit einem Hang zum Schlager auf der Mattscheibe rüberkam. Vielleicht lag das schon immer an seinen maßgeschneiderten Anzügen, aber damit beweist Christie doch nur ein Mal mehr, dass er Geschmack und Stil hat. Und eben diese zwei Attribute hat er in seine neueste Platte mit einfließen lassen. So, als hätte er in seiner gesamten Karriere nur auf diesen einen Moment gewartet – Now’s The Time!

Er war immer schon bodenständig und ist stets bescheiden geblieben. Jetzt im Alter kommt aber auch eine gewisse Eitelkeit dazu. Er will auch gefährlich wirken, anziehend. Ein Lady’s Man durch und durch eben, der sich mit knapp 70 noch längst nicht zu den alten Eisen zählt. Als Gentlemen setzt er im Jahr 2011 auf Bläser, auf kraftvolle Arrangements und hält sich damit selbst fit. Da kann man nur zu gut verstehen, dass Joby Fitzgerald, einer seiner Enkel, es ihm gleichtun will und in seine Fußstapfen treten möchte. So einen coolen Großvater hätte wohl jeder gern!

Wichtige Termine für Fans von Tony Christie:

28.10. Live ARD Morgenmagazin
28.10. Homestory ARD Brisant + evtl auch in ZDF Leute Heute
30.10. Bild am Sonntag – Homestory
07.11. Live-Auftritt bei „TV Total“

Verwandte Artikel

  • Keine verwandten Artikel gefunden

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

n/a