Kritik | Mit großem Besteck! von „Pe Werner (& WDR Big Band)“

Küstler:
Pe Werner & die WDR Big Band
Redaktions-Wertung:
Titel:
Mit großem Besteck!
Release:
26. August 2011
LeserInnen-Wertung:
Genre:

Jazz und Swing mit sanfter Stimme

„Mit großem Besteck“ heißt das neue Album von Pe Werner. Und großes instrumentales Besteck kann uns auch erwarten, denn die musikalische Untermalung der Lieder liefert die WDR Big Band.

Die kräftige aber gleichzeitig auch sehr sanfte Stimme von Pe Werner liefert Jazzschlager, Couplets und Gassenhauer der 20er- und 30er-Jahre mit Texten die vor allem von Zweisamkeit handeln. Langsame Balladen, gespickt mit Lebensweisheiten und kleinen persönlichen Geschichten („Mein Bruder macht im Tonfilm die Geräusche“). Pe Werner singt davon, dass sie nicht kochen, aber „prima essen gehen“ kann. Unbeschwert a lá Comedian Harmonists trällert sie Texte, die einfach vom Leben handeln. Vom Leben als Frau, von der eigenen kleinen Welt und von dem Leben mit anderen zusammen. „Doch was auch kommen mag, halte dich immer bereit, du musst entscheiden wie du leben magst“. Mit ihrem mittlerweile 13. Album hat Pe Werner schließlich auch einige Erfahrungen gesammelt.

Pe Werner, die eigentlich Pe Malou Werner heißt, war in den 1980er Jahren in der Kleinkunst- und Kabarettszene zu Hause und konnte für ihr letztes Album bereits den German Jazz Award einheimsen. An Stücke, die schon von Hildegard Knef oder Marlene Dietrich gesungen wurden, wagt sich die erfahrene Sängerin, und bringt diese mit Emotionalität und dem gesamten Können ihres Vokalregisters zum Besten.

Die frühen Jazzschlager leben

Der Swing der 30er Jahre reißt uns auf jeden Fall mit und die Lust aufs Tanzen wird geweckt. Die Rhythmen gefallen einem. Unbeschwert bei einer Abendveranstaltung im schicken Kleid Swing oder Quickstep tanzen. Zu „was machst du mit dem Knie lieber Hans“ kann der geübte Tänzer sogar einen Tango aufs Parkett legen. Oder man lauscht einfach nur den Balladen und lässt die Musik auf einen wirken. Viele schöne Soli von Saxophon oder Trompete, wie zum Beispiel in „so oder so ist das Leben“ liefert die WDR Big Band. Und somit ist die professionelle musikalische Begleitung zu der professionellen Stimme gesichert.

Verwandte Artikel

  • Keine verwandten Artikel gefunden

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

n/a