Isch kandidiere! – Der kürzeste Soundtrack der Welt! von „Horst Schlämmer“

Küstler:
Horst Schlämmer
Redaktions-Wertung:
Titel:
Isch kandidiere! - Der kürzeste Soundtrack der Welt!
Release:
21.08.2009
LeserInnen-Wertung:
Genre:
Web:
keine Angaben

horst-schlaemmer-isch-kandidiere-der-kuerzeste-soundtrack-der-welt-cd-bewertungen-deKaum ein Comedian erfreut sich so großer Beliebtheit wie Hape Kerkeling. Nicht nur sein sympathisches Wesen, sondern auch seine volksnahen Rollen und Charaktere, in die er schlüpft, kommen bei Jung und Alt gut an. Sein Alias Horst Schlämmer, der nun schon seit einigen Jahren mit Dauerpräsenz im TV wirklich jedem ein Begriff sein sollte, bekommt aktuell sogar einen eigenen Film – „Isch Kandidiere!“. Und wie es sich für einen Film so gehört, darf ein Soundtrack natürlich nicht fehlen. Als ob die Idee zum Streifen nicht schon verrückt genug wäre, handelt es sich bei der Musik nach eigenen Aussagen auch noch um den kürzesten Soundtrack der Welt.

Mit dem Titeltrack erläutert uns Horst Schlämmer sein mehr oder weniger sinnvolles Wahlprogramm, mit dem er im Film in den Bundestag einziehen und Kanzler werden will. Wirklich viel Gesang darf man von dem schroffen Reporter nicht erwarten, es ist eher so, als würde er eine Rede halten. Unterlegt mit flottem Gitarrensound wird das schon schnell zum Schunkelhit, die Backgroundsänger bringen mit ihrem souligen und auch gelungenen Auftritt einen weiteren Comedy-Effekt. Schlagersängerin Uschi Blum kennen wir schon aus diversen Hape-Kerkeling-Auftritten aus den 90ern, auch im neuen Film wird sie zu sehen sein, was würde sich also mehr anbieten, als auch einen Song hier beizusteuern. „Ich denke nur noch an mich“ heißt das Stück der dauerversetzten Wuchtbrumme, das wie ihre alten „Hits“ sicher schnell für ein Schmunzeln bei den Fans sorgen wird. Zu guter Letzt gibt sich sogar noch Bernhard Brink die Ehre auf der 3 Song starken CD. Zusammen mit Horst Schlämmer wird uns die Partei mit dem „HSP-Song“ noch einmal schmackhaft gemacht – ein Duett, auf das die Welt gewartet hat!

„Isch Kandidiere“ wird unter Garantie ein echter Hit in den Kinos und wahrscheinlich mit mehr Begeisterung aufgenommen, als die tatsächliche Bundestagswahl. Mit dem Soundtrack dazu zeigt Hape einmal mehr, das auch etwas musikalisches Talent ihn ihm verborgen liegt und peppt damit sein eh schon gutes Programm weiter auf. Für Fans des sympathischen Mitt-Vierzigers sicher eine Investition, die sich lohnt.

Verwandte Artikel

  • Keine verwandten Artikel gefunden

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

n/a