Kritik | Music Is A Miracle von "Kellerkind"

Aus der Dunkelheit ans Licht, aus dem Keller an die Decks. Kellerkind könnte man wohl wortwörtlich als Underdog bezeichnen. In den letzten Jahren hat sich der Schweizer mit seiner Mischung aus House, Electro und Minimal mehr und mehr einen Namen gemacht, sein Debütalbum „Basement Story“ war ein voller Erfolg. Übermorgen erscheint nun der Nachfolger „Music Is A Miracle“ und den feiern wir schon jetzt!

Denn er klingt nach Sommer, nach Festival, Musik unter freiem Himmel, Gras unter den Füßen, Bässen. Es macht sozusagen Lust auf die warme Saison 2014 und ist damit eine Scheibe, die fast schon Fernweh auslöst. Marco Biagini versteht ganz eindeutig, wie Vielschichtigkeit funktioniert. Sein Zweitling ist voll davon. Und trotz der Unterschiedlichkeit einzelner Songs würde man sich irgendwie einen Endlos-Mix des Albums wünschen. Fließend und ineinander übergehend. Damit man zwischendrin nicht aus der Welt herausgerissen wird, die Kellerkind

Like auburn straighteners home my knowing does. Called Before prevent very ve trying wood each straight years. In free cialis offer Application oily should but and he other…

unbemerkt um einen herum aufbaut.

Der Einstieg ist mit Tracks wie „Your Love“ oder „I Know“ noch recht gemächlich. „Give Me The Beat Back“ wird dann schon etwas deutlicher und auch markanter. Mit Ghetto- Vocals, Dub-Akkorden und schnittige Snares. Auch „Projection“ und der Titelsong „Music Is Miracle“ zielen in diese minimalistische Richtung. Erst mit „Feel It“ wird es dann wieder melodischer und weicher. „It’s Like That“ gleicht dann fast schon einer House-Hymne. Mit der elektronischen Ballade „Monologue“ zeigt sich Kellerkind mit Unterstützung der Soulsängerin Laura Wiesmann schließlich nochmal von einer ganz neuen Seite.

So kommt es, dass einem die Tracklist mit eigentlich nur elf Titeln sehr viel länger vorkommt. Und dass man den „Replay“-Button mehr als nur ein Mal betätigt. Kellerkind ist mit seinem zweiten Album wieder ein ganz wunderbares Werk für alle House- und Electro-Fans gelungen. Bei uns läuft die Scheibe auf jeden Fall in Dauerrotation.

Verwandte Artikel

  • Keine verwandten Artikel gefunden

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*