Kritik | “We Survive” von Medina

Küstler:
Medina
Redaktions-Wertung:
Titel:
We Survive
Release:
26. Februar 2016
LeserInnen-Wertung:
Genre:

We-SurviveENDLICH! Medina ist zurück! Dänemarks Elektro-Pop-Export Nummer 1 liefert uns zum Ende eines ziemlich zähen Winters 13 neue Songs, die uns sofort wieder daran erinnern, was wir in letzter Zeit so vermisst haben: den typischen Medina-Sound.

“We Survive” ist Medinas sechstes Album. Ihr drittes in englischer Sprache. Die Dänin mit chilenischen Wurzeln hat ein unüberhörbares Faible für mid-tempo Elektro-Dance-Pop mit Ohrwurmgarantie und so überrascht es nicht, dass auch ihre neueste Scheibe nahezu ein Selbstläufer ist.

Die LP läuft vom Opener “Running Out Of Love” bis zur letzten Nummer “Walking Mistake” ganz easy durch. Ein catchy Song jagt den nächsten. Alle Songs hat Medina selbst geschrieben – und sie handeln alle von der Liebe. “Liebe macht meine Stimmung aus, jeden Tag. Wenn ein Tag mit Liebe gefüllt ist, ist es ein guter Tag. Liebe macht uns lebendig”, so die 32-Jährige. Dass die auch Schattenseiten hat, weiß die Dänin.

“We Survive” ist deshalb eine positive Kampfansage. Ein Album, das Mut macht und zum Tanzen auffordert. Nein, eigentlich fast schon zwingt! Man kann sich dem Album kaum entziehen und erwischt sich auch nach dem Hören dabei, wie man viele Melodien noch im Kopf hat.

Medina knüpft mit der Scheibe perfekt an die beiden vergoldeten Vorgänger-Alben „Welcome To Medina” und „Forever” an und dürfte auch charttechnisch einige Volltreffer landen. Für uns ist es genau der richtige Sound für den hoffentlich baldigen Frühling!

MEDINA ALBUM “WE SURVIVE“ TRACKLIST:

1. Runnin Out Of Love
2. We Survive
3. Someone New
4. Jealousy
5. Good Enough
6. Let Go
7. For U
8. Liquid Courage
9. Young In Love
10. By Your Side
11. Grass
12. Karma’s A Bitch
13. Walking Mistake

Verwandte Artikel

  • Keine verwandten Artikel gefunden

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*