Kritik | Outrun von „Ralph Myerz“

Küstler:
Ralph Myerz
Redaktions-Wertung:
Titel:
Outrun
Release:
26. August 2011
LeserInnen-Wertung:
Genre:

Chillout-Area für heiße Sommernächte

Noch passt sie, die Musik von Ralph Myerz, die man am besten in Strandbars zu Mojitos und engen Sommertops hört. Aber auch im Winter werden wir uns an diese lauen Nächte erinnern wollen und daher ist das neue Album „Outrun“ sicher eine gute Investition. „Music4LateNiteRidez“ liest man unter dem Albumtitel, und für jeden dem Myerz noch nichts sagt, wird klar welche Art von Musik sicher hinter dem Namen mit der seltsamen Schreibweise verbirgt.

Ralph Myerz stammt aus Norwegen und hat mit seinem Anhang, „The Jack Herren Band“ seit 2003 bereits drei Alben produziert. In Kalifornien ließ er sich bei seinen Road-Trips für das neue Soloalbum inspirieren und das ist definitiv sommertauglich. Eine Mischung aus chilligen Clubliedern mit Achziger-Jahre-Flair und HipHop. „Disco Pinata“ und auch andere Titel versorgen uns mit einer ordentlichen Portion Clubsounds mit Genießerfaktor und die Diskoeinflüsse a la Saturday Night Fever packen einen etwa im Lied „You got it!“. Gespickt mit hauchenden Frauenstimmen reiht sich ein chilliges Stück ans nächste. Zwischendurch wird getrommelt und die typischen Unterwasser-Synthesizersounds sorgen für Strandstimmung.

Man kann sich lebhaft vorstellen, wie Ralph Myerz am Mischpult steht, eine Hand ist am scratchen, die andere hält den riesigen Kopfhörer ans Ohr. Vor ihm bewegen sich hübsche Frauen langsam in engen kurzen Kleidern oder schlürfen fruchtige Cocktails in überdimensionalen weißen Sesseln. Saubere Synthie-Klänge für entspannte Abende in Cocktailbars! Auch für gesellige Runden zu Hause ist diese Musik bestens geeignet, weil sie einfach so im Hintergrund mitschwingt und super entspannt. Zum lebhaften Abtanzen ist die Musik größtenteils zu seicht, aber clubtauglich ist sie allemal.

Verwandte Artikel

  • Keine verwandten Artikel gefunden

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

n/a