Hed Kandi Beach House 2010 (100)

Küstler:
Various
Redaktions-Wertung:
Titel:
Hed Kandi Beach House 2010 (100)
Release:
4. Juni 2010
LeserInnen-Wertung:
Web:
keine Angaben

Mit der CD Beach House hat das Label Hed Kandi im Jahr 2010 seine insgesamt 100. Ausgabe auf den Markt gebracht. Die Box besteht zum Jubiläum aus 3 CDs mit insgesamt 40 Titeln. Allerdings sollten die Käufer nicht allzu viele neue Titel erwarten, denn die Box ist zum Teil eine Art Best Of der vergangenen Jahre.

Die neueren Tracks findet man auf der ersten CD mit dem Untertitel „Sunrise Disc“. Die ersten Songs sind sehr mainstreamlastig und wohl für die breite Masse produziert. Ganz speziell fällt das auf bei „Take You“ von Christian Hoff & Lily McKenzie. Der vierte Titel „The Ones You Love“ von Frankie Knuckles & The Shapeshifters gibt dann einen Ausblick auf das, was auf der dritten CD folgt, nämlich unverhältnismäßig harte Beats für eine Beach House CD. Als fünften Titel treffen House-Fans einen kommerziellen Klassiker in neuem Mix wieder, nämlich „Beachball“ von Nalin & Kane. Der viel zu sehr am Dancefloor orientierte Stil wird konsequent durchgezogen bis zum 13. Titel „Without You“ von Plage feat. Yana Fortep, der mit seinen leicht gehauchten Stimmversuchen sehr an Kylie Minogue erinnert.

Die zweite CD ist der „Sunshine Classics Mix“. Diese CD ist wahrlich ein Klassiker, denn darin sind als Best Of die besten Tracks der letzten Jahre enthalten. Herausragend dabei sind „Libre“ von Mambana und „Summer Daze“ von Nick Holder. Ein weiterer großer Klassiker ist „Time Is Now“ von Moloko.

CD Nummer drei hat dann leider gar nichts mehr mit entspannendem Beach Sound zu tun. Die harten Beats wären eher für eine Club House CD geeignet gewesen. Negativer Höhepunkt ist „Forget The World“ von Zev, bei dem die Stimme des Sängers so gar nicht zum Sound passt. Der einzige Lichtblick der dritten CD ist „That’s The Thing“ von Lewie Day, die dem Zuhörer wenigstens kurz Raum zur Entspannung gibt.

Verwandte Artikel

  • Keine verwandten Artikel gefunden

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

n/a