Zwei Filme – zwei Titelsongs: Jessie J „Silver Lining (Crazy ‚Bout You)“ und Blue „Hurt Lovers“

Nach dem UK-Platinerfolg ihres ersten Albums „Who You Are“ präsentiert Jessie J jetzt ihre neue Single „Silver Lining (Crazy `Bout You)“ für den Film Silver Linings, der ab 3. Januar in Deutschlands Kinos zu sehen sein wird.

Mit ihrer unerschöpflichen Energie und der akrobatischen Leichtigkeit ihrer Stimme steht Jessie J den großen Pop-Diven der 80ies in nichts nach – sie gilt als „Girl Power in Person“ und wird ihren Fans mit diesem Song die Wartezeit bis zum nächsten Album angemessen versüßen.

Silver Linings verspricht, einer der wichtigsten Filme des nächsten Jahres zu werden. Wie zuvor Slumdog Millionaire oder The King’s Speech hat er den Publikumspreis des Toronto Film Festival gewonnen und wird bereits jetzt als heißer Oscaranwärter gehandelt.

Ein ehemaliger HighSchool-Lehrer (Bradley Cooper) kommt nach Monaten in einer geschlossenen Anstalt zurück zu seiner Familie und versucht, sein Leben wieder in die richtigen Bahnen zu lenken. Er verliebt sich in Tiffany (Jennifer Lawrence) die allerdings ein ähnlich großes Päckchen mit sich zu tragen hat, was die Sache nicht gerade einfach macht.

Silver Linings wird v.a für seinen scharfen Humor und die herausragende Leistung der Hauptdarsteller gelobt. Den Vater des Lehrers spielt Schauspielerlegende Robert de Niro.

Jessie J präsentiert mit „Silver Lining (Crazy ‚Bout You)“ den Titelsong zum Film „Silver Linings“

Nach dem UK-Platinerfolg ihres ersten Albums „Who You Are“ präsentiert Jessie J jetzt ihre neue Single „Silver Lining (Crazy `Bout You)“ für den Film Silver Linings, der ab 3. Januar in Deutschlands Kinos zu sehen sein wird.

Mit ihrer unerschöpflichen Energie und der akrobatischen Leichtigkeit ihrer Stimme steht Jessie J den großen Pop-Diven der 80ies in nichts nach – sie gilt als „Girl Power in Person“ und wird ihren Fans mit diesem Song die Wartezeit bis zum nächsten Album angemessen versüßen.

Silver Linings verspricht, einer der wichtigsten Filme des nächsten Jahres zu werden. Wie zuvor Slumdog Millionaire oder The King’s Speech hat er den Publikumspreis des Toronto Film Festival gewonnen und wird bereits jetzt als heißer Oscaranwärter gehandelt.

Ein ehemaliger HighSchool-Lehrer (Bradley Cooper) kommt nach Monaten in einer geschlossenen Anstalt zurück zu seiner Familie und versucht, sein Leben wieder in die richtigen Bahnen zu lenken. Er verliebt sich in Tiffany (Jennifer Lawrence) die allerdings ein ähnlich großes Päckchen mit sich zu tragen hat, was die Sache nicht gerade einfach macht.

Silver Linings wird v.a für seinen scharfen Humor und die herausragende Leistung der Hauptdarsteller gelobt. Den Vater des Lehrers spielt Schauspielerlegende Robert de Niro.

Hier ein Ausschnitt aus dem Musikvideo zu „Silver Lining (Crazy ‚Bout You)“ mit Szenen aus dem Film „Silver Linings“!

Verwandte Artikel

  • Keine verwandten Artikel gefunden

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

n/a