Zusatzkonzert »Wagner Reloaded« mit APOCALYPTICA am 27.9.2013

Leipzig. Es war der Höhepunkt zur Eröffnung des MDR-Musiksommers und eine der herausragenden Shows des Wagner-Jubiläumsjahres: 11.000 begeisterte Zuschauer feierten »Wagner Reloaded« mit Standing Ovations in der ausverkauften Leipziger Arena. Wegen der großen Nachfrage geht das Gesamtkunstwerk aus klassischer Musik, Tanz-Performance und Heavy Metal der finnischen Kult-Band Apocalyptica in die nächste Runde.

Gregor Seyffert, Initiator und Choreograph des cross-konzeptionellen Spektakels nahm das Jubiläumsjahr zu Richard Wagners 200. Geburtstag als Anlass, das Leben des Komponisten in einer nie dagewesenen Synthese auf die Bühne zu bringen. »Wagner Reloaded ist ganz eng mit seiner Geburtsstadt Leipzig verbunden«, erklärt der vielfach mit internationalen Preisen ausgezeichnete Berliner Tänzer. Begleitet wurde die Realisierung von »Wagner Reloaded« durch den Mitteldeutschen Rundfunk (MDR), der die Show nicht nur aufzeichnete, sondern dessen Orchester, Chor und Chefdirigent Wagners Musik und die Neukompositionen von Eicca Toppinen (Apocalyptica) klanggewaltig in Szene setzten.

Aufgrund der überwältigenden Resonanz wird es am 27. September eine Zusatzaufführung in der Arena Leipzig geben. Seyffert belässt es dabei nicht bei einem bloßen Neuaufguss von »Wagner Reloaded«. Der Choreograph hat die Show in entscheidenden Details verbessert und das musikalische Spektrum erweitert.

So werden die Cello-Rocker von Apocalyptica eine größere Rolle in der Show spielen. Was auf den ersten Blick unvereinbar scheint, eine Verschmelzung von Klassik mit Heavy-Metal Sound, löst sich bei genauerer Betrachtung auf. Denn: Wagners Musik war der Rock´n´Roll seiner Zeit. Die vier Musiker der finnischen Band verfügen außerdem über eine fundierte musikalische Ausbildung. Alle sind sie Absolventen der renommierten Sibelius Akademie in Helsinki, wandten sich später aber härteren Spielarten zu.

„Außergewöhnlich ist das, was der Choreograph und Berufscharismatiker da auf die Bühne bringt“, schrieb die Leipziger Volkszeitung über Seyfferts Ansatz, in welchem sich neben Tanz auch Akrobatik, bewegliches Bühnenbild und die Einbeziehung des gesamten Konzertsaals vereinigen. In »Wagner Reloaded« treffen also – in ihrem jeweils angestammten Feld – Pioniere aufeinander.

Seine Umtriebigkeit ließ Seyffert auch die Show weiterentwickeln. In Hinblick auf eine anstehende Tournee im nächsten Jahr verzichtet »Wagner Reloaded« nun auf eine Live-Orchestrierung. Dafür werden Lichttechnik und Effekte technisch noch extravaganter und ausgefallener. Somit werden auch die Aufnahmen hochartistischer Tanzszenen auf der riesigen Projektionsfläche deutlicher zur Geltung kommen. „Selbst für diejenigen, die die Show schon gesehen haben, wird es erkennbare Neuerungen und Überraschungen geben“, zeigt sich Gregor Seyffert überzeugt. Auch die Band wird stärker eingebunden: „Apocalyptica bekommt zusätzliche Auftritte in der Show und wird noch involvierter sein.“

Neben der für das kommende Jahr avisierten Tournee soll es noch in diesem Jahr eine CD und DVD zur Show geben.

»WAGNER RELOADED« – Wiederaufnahme
Cross-Over-Spektakel aus Tanz, Artistik, Objekttheater, audiovisuellen Medien
und LIVE-Konzert

Termin: Sa, 27. September 2013
Beginn: 20:00 Uhr
Ort: Arena Leipzig, Am Sportforum 2 – 04105 Leipzig

Mitwirkende u.a.: Gregor Seyffert & Compagnie
Apocalyptica
Theater Titanick

Tickethotline: +49-(0)341 – 14990758

Preise: 3. Kategorie | 35,00€
2. Kategorie | 70,00€
1. Kategoire | 85,00€
Premium | 120,00€

Innenraum | 55,00€
(als Besucher des Innenraums erleben Sie die Aktionen hautnah, sind
aber auch Teil des Bühnengeschehens)

Verwandte Artikel

  • Keine verwandten Artikel gefunden

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

n/a