YA-HA! // Video zu „F.C.C“ (Fake Coco Channel) | VÖ: 27.01.12

YA-HA! Das ist Jubelschrei und zugleich Name der Münchner Band um Sängerin und Regisseurin Janna Wonders und Blumentopf-MC Flo Schuster. Zusammen mit Gitarrist Dirksen und Bassist Flo Laber vereinen Janna und Flo knarzende Synthie-Sounds, markante Gitarren und treibende Drumcomputer-Beats mit lakonisch eindringlichen Vocals. Leichtfüßig tanzbare Musik trifft auf poetische, deutsche Texte und Rap-Parts, New Wave auf modernen Pop. Keiner soll alleine tanzen, YA-HA!-Sound für alle. Immer & Überall.

Am 27.01.12 veröffentlichen YA-HA! mit „F.C.C. / HERZ BLEIBT STEHEN“ eine Doppel-A-Seiten-Single, mit der sie auch die Bandbreite ihres am 03.02.12 kommenden Albums „IMMER & ÜBERALL“ zeigen. Mal energiegeladen und impulsiv, mal ruhig und gefühlvoll.

Der Star in „F.C.C.“ ist eine schwarze Handtasche Marke „Fake Coco Chanel“. Mit ihr um die Schulter stromert ein It-Girl über die Party im Großstadtdschungel: nassgeschwitzte Körper, Fashion Victims, komische Substanzen und Elektrofreunde, die den Club verwüsten. Jannas lockerer und humorvoller Rapstyle ergänzt sich perfekt mit Flo Schusters treibendem Flow. Dreckiger Gitarrensound trifft auf kompromisslos stampfende Drums. „F.C.C.“ rockt die Tanzfläche und beschreibt nebenbei einen „echten Traum aus falschem schwarzen Leder“: den Wunsch mit gefälschten Statussymbolen mehr zu sein als man ist. In der Elektropop Ballade „Herz bleibt stehen“ erzählt YA-HA! in leiseren, poetischen Momenten von der unstillbaren Sehnsucht nach einem Wiedersehen, vom Suchen und doch nicht Finden.

Das Video zu „F.C.C.“ seht ihr hier:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

n/a