TOM PETTY & THE HEARTBREAKERS „MOJO – Tour Edition“

„Mit diesem Album möchte ich den Menschen zeigen, wie die Band klingt, wenn sie für sich selbst spielt“, so erklärte Tom Petty zum Album Mojo, das das Urgestein des amerikanischen Road-Rocks nach seinem belebenden Seitensprung mit „Mudcrutch“ im Jahre 2010 wieder mit seinen Heartbreakers zusammenbrachte. Das Ergebnis war ein typisches Tom Petty & The Heartbreakers-Album, das von Rock &’ Roll zu Country und elektrifiziertem wie akustischem Blues, von Balladen zu schnellen Nummern reicht – alles eingespielt, während man gemeinsam in einem Raum stand, Blickkontakt hielt und einfach Spaß zusammen hatte.
Man könnte auch sagen: unter Live-Bedingungen, denn wie keine zweite Band schaffen es Tom Petty & The Heartbreakers, bei ihren Konzerten auch vor einem großen Publikum eine vertraute und heimelige Atmosphäre zu schaffen, die den Konzertbesucher zu einem Mitglied der Heartbreakers-Familie macht.

Im Juni wird man das viel zu seltene Glück haben, Tom Petty & The Heartbreakers auch bei uns wieder live zu erleben, wenn die Band auf ihrer Europa-Tournee einige deutsche Städte besuchen wird. Zu diesem Anlass erscheint das Album „Mojo“ in einer Tour-Edition, die neben dem kompletten Studiowerk 12 Live-Aufnahmen enthält, die bis auf eine Ausnahme während der US-Tour im Jahr 2010 mitgeschnitten wurden. Die meisten der Songs stammen aus dem Album“Mojo“, etwa „Jefferson Jericho Blues“, „First Flash Of Freedom“, „Running Man’s Bible“ und „Good Enough“, aber es gibt auch Klassiker wie „I Won’t Back Down“, „American Girl“ und „Refugee“ in brillanten Live-Versionen zu hören. Ein wahrer Leckerbissen für Tom Petty-Fans.

Tom Petty & The Heartbreakers in Deutschland:
10. Juni – Hamburg, O2-World
25. Juni – Köln, Lanxess Arena
30. Juni – Mannheim, SAP Arena

„Mojo – Tour Edition“

CD1: „Mojo“-Album

1. Jefferson Jericho Blues
2. First Flash of Freedom
3. Running Man’s Bible
4. The Trip to Pirate’s Cove
5. Candy
6. No Reason to Cry
7. I Should Have Known It
8. U.S. 41
9. Takin’ My Time
10. Let Yourself Go
11. Don’t Pull Me Over
12. Lover’s Touch
13. High In the Morning
14. Something Good Coming
15. Good Enough

CD2: Live Disc

1. Listen to Her Heart – Live from Milwaukee WI – 25/06/2010
2. You Don’t Know How It Feels – Live from Philadelphia PA – 31/07/2010
3. I Won’t Back Down – Live from Charlotte NC – 19/09/2010
4. Takin’ My Time – Live from Auburn Hills MI – 22/07/2010
5. I Should Have Known It – Live from Edmonton AB – 16/06/2010
6. Sweet William – Live from Mansfield MA – 14/06/2008
7. Jefferson Jericho Blues – Live from Philadelphia PA – 01/08/2010
8. First Flash of Freedom- Live from Philadelphia PA – 01/08/2010
9. Running Man’s Bible – Live from Raleigh NC – 18/09/2010
10. Good Enough – Live from Philadelphia PA – 31/07/2010
11. Refugee – Live from Quincy WA – 12/06/2010
12. American Girl – Live from Edmonton AB – 16/06/2010

Verwandte Artikel

  • Keine verwandten Artikel gefunden

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

n/a