THE SCRIPT „Hall Of Fame“ – der Titelsong zu „Kokowääh 2“ | VÖ: 07.12. (dig.)/11.01. (phys.)

Es ist verdammt viel passiert, seit The Script vor vier Jahren ihr erstes Album veröffentlichten. Zunächst eroberte das irische Trio flugs das Nachbarland Großbritannien, im Anschluss die USA (!), und dann über Asien bis Südafrika die ganze Welt. Sie tourten mit U2, Take That und Paul McCartney, verkauften vier Millionen Alben und neun Millionen Singles. Und ach ja: Sänger Danny war Juror bei der UK-Version von „The Voice“. Kurz gesagt: In den letzten vier Jahren gelang The Script der sensationelle Aufstieg von der hochtalentierten Gruppe Studio-Musiker zu einer der größten und beliebtesten Bands der Welt.

In Deutschland steht Danny O’Donoghue (Gesang), Mark Sheehan (Gitarre) und Glen Power (Schlagzeug) nun der ganz große Durchbruch bevor – denn ihre Single „Hall Of Fame“ (VÖ: 07.12. dig./11.01. phys.) wird der offizielle Titelsong von „Kokowääh 2“.

Am 7. Februar 2013 startet mit „Kokowääh 2“ die Fortsetzung der Erfolgskomödie „Kokowääh“ aus dem Jahr 2011 in Deutschland. Wie beim ersten Teil, der mehr als 4,3 Millionen Zuschauer in die Kinos lockte, übernahm Schweiger nicht nur die Rollen des Hauptdarstellers, Co-Autors, Produzenten und Regisseurs – auch die Zusammenstellung des Soundtracks übernahm er selbst. Die Wahl des Titelsongs fiel dabei auf das die brandneue The Script-Single „Hall Of Fame“. Der Song, an dessen Entstehung auch Black Eyed Peas-Mastermind will.I.am (als Featured Artist) beteiligt war, erreichte in den britischen und irischen Charts bereits Platz eins und stammt aus dem dritten The Script-Album „#3“, das hierzulande am 25. Januar 2013 erscheinen wird. „Will war ganz aus dem Häuschen und meinte, der Song sei das neue ,We Are The World‘ und dass er ganz viele Leute holen wollte, die darauf mitsingen sollten“, schmunzelt sich Danny.

Video: „Hall Of Fame“ feat. will.i.am

Tour: 21.01. – Hamburg, Große Freiheit, 22.01. – Berlin, Huxley’s, 23.01. – München, Kesselhaus

Weblink

www.thescriptmusic.com/de/home

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

n/a