The 2 Bears – Be strong (VÖ:27.04.12) Joe Goddard von Hot Chip liefert mit seinem side-project die perfekte Partyplatte ab

Kaum sind Albumaufnahmen und Touren beendet, starten die Bandmitglieder von Hot Chip sofort diverse Soloprojekte. Besonders Joe Goddard ist extrem umtriebig. Zusammen mit seinem langjährigen Freund Raphael Rundell aka Raf Daddy, gründete Goddard das Projekt THE 2 BEARS. Wer Joe Goddard und Raf Daddy gesehen hat, dem leuchtet auch der Bandname The 2 Bears gleich ein: Außerdem ist der Name eine bewusste Referenz an die vielen schwulen DJs und Produzenten, die die House- und Disco-Musik geprägt haben.

Nach einigen EPs und Remixes erscheint nun am 27. April ihr Debütalbum „BE STRONG“ als 2xCD inclusive aller Remixes. „Be Strong“ ist eine lebensbejahende Liebeserklärung an die letzten Dekaden Dance Music und gleichzeitig eine London Platte durch und durch. Die 2 Bären haben ihre musikalischen Sozialisationen in einen Topf geworfen und servieren treffsicheren Elektro-Pop mit allerhand Vintage Keyboard Sounds und einer dezenten Prise Soul. Basis ist zumeist ein klassischer House-Beat, auf dem die poppigen Songs kurzweilig dahingleiten. Das Album ist die perfekte Partyplatte, bietet jedoch neben klassischen Dance-Elementen auch ruhige Momente. Joe und Raf mutieren auf „Be Strong“ die Genres in bisher nicht gekannte Dimensionen. Ihre gemeinsame Vorliebe für House und ihren Glauben an die Kraft von Tanzmusik kann nichts erschüttern „There won’t be no problems if you just move your body“, heißt es im Stück „Take a Look Around“.

Einen Mixtape free Download gibt es hier!

Weblink

www.the2bears.co.uk

Verwandte Artikel

  • Keine verwandten Artikel gefunden

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

n/a