TANZ DER VAMPIRE ist unsterblich – Laufzeitverlängerung bis 2013

In Transsilvanien angekommen, sind Vampirforscher Professor Abronsius und sein Assistent Alfred fest entschlossen, den Mythos der Vampire endlich zu lüften. Beide beziehen in einem Gasthaus Quartier. Dort verdreht Sarah, die schöne Tochter des Wirts Chagal, nicht nur Alfred den Kopf. Auch Vampirgraf von Krolock findet Gefallen an ihr und lädt Sarah zum Mitternachtsball auf sein Schloss ein. Ihr folgen der wissensdurstige Professor und sein junger Gehilfe. Wird die unschuldige Liebe Alfreds die unstillbare Gier des Grafen von Krolock besiegen?

Es ist ein Musical-Klassiker, der Geschichte schreibt: Roman Polanskis TANZ DER VAMPIRE begeisterte bereits über 6,5 Millionen Zuschauer in Berlin, Hamburg, Stuttgart, Oberhausen und Wien. Auch international machte die Produktion mit Biss von sich reden: von Estland (Tallin), Polen (Warschau), Ungarn (Budapest), Antwerpen (Belgien) bis nach Tokio (Japan). Gerade wurde die Spielzeit des Musicals von Roman Polanski ein weiteres Mal verlängert. Seit zwölf Jahren durchgehend auf deutschsprachigen Bühnen und ein weiteres Mal haben es die Vampir-Fans geschafft, die Untoten auf der Bühne unsterblich zu machen. Die aktuelle Spielzeit wurde bis zum Frühjahr 2013 verlängert. Ursprünglich sollte für TANZ DER VAMPIRE Ende August 2012 der letzte Vorhang auf einer deutschen Bühne fallen.

Das Geheimnis der Erfolgs ist wohl die Mischung aus unsterblicher Liebe, wohligem Gruseln, gepaart mit atemberaubenden Choreografien, der opulenten Musik von Jim Steinman und der fantasievollen Regie des Oscar®-Preisträgers Roman Polanski.

Tickethotline: 01805-44 44

Weblink

www.stage-entertainment.de

Verwandte Artikel

  • Keine verwandten Artikel gefunden

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

n/a