Stromae ist zurück mit neuem Album „Racine Carree“ | VÖ: 16.08.

Spätestens mit seiner Dance-Hymne „Alors On Danse“ bewies Sänger, Rapper und Produzent STROMAE eindrucksvoll, dass ein französischsprachiger Song durchaus das Zeug dazu hat, ganz Europa für sich zu erobern. Der Song erreichte in sieben europäischen Ländern die Chartspitze und stürmte 2009 auch hierzulande die #1 der deutschen Single- und iTunes-Charts.

4 Jahre später meldet sich der Belgier mit dem neuen Album „Racine Carree“ zurück. Die erste Singleauskopplung „Papaoutai“, passt perfekt in die sonnige Jahreszeit und erfüllt alle Voraussetzungen für einen echten Sommerhit.

Ob am Strand oder auf der Tanzfläche, „Papaoutai” steckt voller Energie und sorgt mit seinen karibischen anmutenden Klängen und markanten Synthie-Beats für den perfekten Club-Sound. Neben der Leichtigkeit, die jedermann zum Tanzen auffordert, verbirgt sich hinter „Papaoutai“ eine durchaus ernste Message. „Papaoutai“ ist dem französisch-afrikanischen Dialekt entnommen und bedeutet wortwörtlich „Papa, où t’es“, zu Deutsch „Papa, wo bist du“.

„Papaoutai“ feiert in Frankreich (#1), Belgien (#2) und Niederlanden (#3) bereits große Charterfolge. Das neue STROMAE Album „Racine Carree“ kommt am 16.08. in Deutschland heraus.

Video der neuen Single „Papaoutai“

 

Verwandte Artikel

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

n/a