STEVE WINWOOD – 50 Jahre auf 4 CDs; Album-VÖ: 04.06.10

Island Records veröffentlicht hierzulande am 04. Juni die ultimative Retrospektive eines der größten britischen Künstler aller Zeiten. Mit dem Titel „Revolutions – The Very Best Of Steve Winwood” erscheint ein Porträt eines des einflussreichsten britischen Musikers der Rockgeschichte: Sänger und Songwriter, Gitarrist und Keyboarder Steve Winwood.

Das Tracklisting wurde persönlich von Steve Winwood zusammengestellt und zeichnet seine fünf Jahrzehnte währende Karriere nach. „Revolutions: The Very Best Of Steve Winwood” wird in zwei Formaten erhältlich sein: Als Standard CD und als 4-CD Deluxe Box inklusive eines 60seitigen Buches mit Klappentexten von Autor Dylan Jones.

In seiner fast 50 Jahre währenden Karriere hat Winwood über 50 Millionen Alben verkauft. Etliche seiner Songs wurden zu Klassikern wie z.B. das legendäre ‘Gimme Some Lovin’ (unvergesslich im The Blues Brothers-Film gecovert), ‘Keep On Running’, ‘Valerie’, ‘The Low Spark Of The High Heeled Boys’ und ‘Higher Love’.

Winwood wurde für die Songs ‘Gimme Some Lovin’ und ‘Higher Love’ (ein Nr. 1-Hit in den USA im Jahre 1986) mit zwei Grammy Awards ausgezeichnet.

Im Jahre 2008 führte ihn der Rolling Stone auf Platz 33 in der Liste der 100 Besten Sänger aller Zeiten an.

Weblinks: www.pure.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

n/a