SONY MUSIC INTERNATIONAL: Depeche Mode Album Launch Event am 24. März in Wien – präsentiert von Electronic Beats

Zwei Tage nach der Veröffentlichung ihres 13. Studioalbum „Delta Machine“ stellen Depeche Mode ihren neuen Longplayer im Rahmen eines exklusiven Album Launch Events in Wien vor – präsentiert von Electronic Beats. Noch vor dem Start ihrer Sommertour durch Europa präsentiert die Band damit ihren Fans erstmals Material des neuen Albums live. Schauplatz ist das historische Wiener MuseumsQuartier, eines der größten Kulturzentren der Welt.

Tickets für das einmalige Ereignis können bei Sony Music, der Electronic Beats-Seite der Telekom www.electronicbeats.net und vielen weiteren Key-Medienpartnern in ganz Europa gewonnen werden. Im Rahmen von Verlosungen auf www.electronicbeats.net und anderen Seiten erhalten die engagiertesten Depeche Mode-Fans die Chance, Eintrittskarten zu gewinnen, indem sie ihre große Leidenschaft für die Band unter Beweis stellen.

„Das Interesse an dem neuen Album ist so groß, dass es uns eine gute Möglichkeit erschien, einige der neuen Stücke

live zu präsentieren und online zu streamen, damit sich Menschen auf der ganzen Welt einen Eindruck davon machen können. Die Zusammenarbeit mit der Telekom cheap clomid ermöglicht uns, die Technologie zu nutzen, die es uns ermöglicht, das größtmögliche Publikum zu erreichen“, sagt Sänger Dave Gahan.

Depeche Mode ist eine der einflussreichsten Bands der modernen Musik, ihre Tonträger verkauften sich weltweit mehr als hundert Millionen Mal. Die Veröffentlichungen und Tourneen der 1981 gegründeten Band – Martin Gore, Dave Gahan und Andy „Fletch“ Fletcher – sind kommerziell über alle Maßen erfolgreich und von der Kritik hochgelobt. Die zwölf bislang veröffentlichten Alben erreichten in über zwanzig Ländern die Top Ten der Charts, darunter USA und Großbritannien. Das letzte Album „Sounds Of The Universe“, das 2009 erschien, enterte in vierzehn Ländern der Welt die Charts auf Platz eins, darunter auch in Deutschland. Ihre letzte Tour in den Jahren 2009/2010 brach alle Rekorde, insgesamt wurden mehr als 2,5 Millionen Tickets verkauft.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

n/a