Shania Twain: neues Video zu ‚Life’s About to Get Good‘

Shania Twain, die Country-Sängerin mit den meistverkauften Alben aller Zeiten, veröffentlichte am Ende der letzten Woche ihr Video zu „Life’s About to Get Good“, der ersten Singleauskopplung des am 29.September erscheinenden Album „Now“.

„Now“ ist das erste Album in fünfzehn Jahren – und erstmals hat Shania nicht nur die Songs komplett im Alleingang geschrieben, sondern trat auch selbst als Co-Produzentin in Aktion – und klingt schon deshalb so umwerfend und unmissverständlich wie nie zuvor. „Ich habe in meinem Leben vieles durchmachen müssen, um an den Punkt zu gelangen, an dem ich heute stehe“, so die Sängerin. „Doch jetzt kann ich sagen, dass ich angekommen bin, ein Zuhause habe. Und diesen Optimismus hört man auch auf dem neuen Album.“

Besonders deutlich wird dies in „Life’s About To Get Good“: Über den sonnigen Country-Gitarren und mit Gospel flirtenden Harmonien spricht Twain ganz offen von ihrer 2008 vollzogenen Scheidung, wenn sie erhobenen Hauptes und mit einem Augenzwinkern singt, „I wasn’t just broken; I was shattered“, um dann zu ergänzen: „I’m ready to be loved, and loved the way I should, life’s about to get good.“

„Zunächst handelte der Song einfach nur von dem Gefühl der Enttäuschung“, gibt sie zu. „Ich schrieb ihn bei mir zu Hause, schaute raus auf den Ozean und dachte dann: ‘Da sitze ich also: stecke fest in diesen negativen Erinnerungen an die Vergangenheit, obwohl’s da draußen vor mir so wunderschön ist. Ich bin einfach nicht in der Stimmung, einen Ich-hab-so-viel-Selbstmitleid-Song zu schreiben.’ Denn neben dem ganzen Mist, gibt’s schließlich noch die ganzen tollen Sachen – und so handelt auch der Song nun genau davon. Du kannst das Gute nicht haben, wenn du nicht auch das Schlechte akzeptierst.“

Regie beim Video führte kein geringerer als Matthew Cullen, welcher zuvor Videos für Stars wie Katy Perry, Taylor Swift, Weezer oder Beck produzierte und für seine Werke etliche Preise gewann, darunter auch zwei Grammys.

Verwandte Artikel

  • Keine verwandten Artikel gefunden

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

n/a