Selena Gomez & Marshmello: Video zur Single „Wolves“ erschienen

Drei Wochen nach offiziellen Releases von Selena Gomez neuer Single „Wolves“, die in Zusammenarbeit mit Marshmello entstand, ist nun das Musikvideo erschienen. Ähnlich wie bereits in dem Video zu „Fetish feat. Gucci Mane“ gibt sich Selena sehr sexy und ein bisschen merkwürdig.

Was passiert? Selena ist in einem Hallenbad. Das allein sorgt für überraschend viele heiße Effekte: Nasse Haare, Dampf, Spiegelungen. Sie ist immer wieder an verschiedenen Orten gleichzeitig, oder zumindest entsteht der Eindruck. Dabei hat sie ein glitzerndes Kleid nach dem Anderen an und räkelt sich – manchmal mit einer wie gesagt leicht verrückten Attitüde. Die innerhalb des Liedes immer wieder anschwellende Anspannung und der Drop danach werden durch den Zusammenschnitt der verschiedenen Szenen hervorragend in Bilder übersetzt. Schaut euch das Video hier an!

Der Songtitel „Wolves“ gab Anlass zu allerlei Spekulationen. Denn Gomez hat vor kurzem in einem Instagram-Post und sehr persönlichen Interview der Öffentlichkeit von ihrer Autoimmunkrankheit „Lupus“ erzählt. Sie bekam eine Niere von ihrer besten Freundin transplantiert. Und der Name der Krankheit, „Lupus“, ist Latein für Wolf. Der Songtext an sich aber ließ Fans etwas Anderes spekulieren: Da es um eine Liebe geht, für die Gomez sogar durch den Dschungel rennt, vermuteten einige Leute, dass Justin Bieber damit gemeint sei. Wie dem auch sei – in dem Video zeigt sie sich selbstbewusst alleine. Sogar der Mitproduzent Marshmello, für die dance-igen Beats verantwortlich, erscheint nur am Ende, als ein treibender Marshmello(w).

Verwandte Artikel

  • Keine verwandten Artikel gefunden

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

n/a