Sean „Diddy“ Combs präsentiert Diddy Dirty Money, VÖs: 21.01. & 04.02.11

Sean „Diddy“ Combs gehört seit knapp 20 Jahren zu den größten Namen der Musikwelt. Er gewann zwei Grammys, verkaufte weit über 75 Mio. Alben und arbeitete mit Business Größen wie Notorious B.I.G., Mary J. Blige, Sting, Aretha Franklin, Mariah Carey, Barry White, Snoop Dogg und Jay-Z.

Sein neuster Streich ist das Projekt Diddy-Dirty Money welches er gemeinsam mit Dawn Richard von Danity Kane und der Sängerin und Songwriterin Kalenna Harper ins Leben rief.
Die erste Single „Coming Home“ (VÖ: 21.01.11) aus ihrem Album „Last Train To Paris“ (VÖ: 04.02.11) featuret die Neuentdeckung Skylar Grey und wurde produziert von Jay-Z (!) und Alex Da Kid (u.a.verantwortlich für Eminem’s „Love The Way You Lie“)
Der Song ist eine Art Rückblick und gleichzeitig ein Ausblick. Es geht darum seine Fehlentscheidungen hinter sich zu lassen und sich auf die Dinge, die wirklich zählen, zu konzentrieren, endlich nach Hause zurückzukehren.
Diddy selbst beschreibt den Sound seines neuen Albums „Last Train To Paris“ wie folgt: „An electro hip-hop soul funk experience blending elements of UK Grime, Techno and the 808’s of American HipHop“

Albumfeatures sind u.a.: T.I., Lil Wayne, Justin Timberlake, Usher, Drake, Chris Brown, Grace Jones, Trey Songz und Bilal – wir sind gespannt!!

Weblinks

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

n/a