SEA+AIR liefern Soundtrack zur Bloch-Folge "Heißkalte Seele" (Das Erste 07.11.12)

Am Mittwoch, den 07.11. wird im Ersten die Bloch-Folge „ Heißkalte Seele“ zur Hauptsendezeit um 20.15 Uhr ausgestrahlt.

Den Soundtrack zur aktuellen Episode lieferten SEA AIR , ein griechisch-deutsches Ehepaar, das am 12.10.2012 über Motor ihr Debüt-Album „My Heart“s Sick Chord“ und die erste Single-Auskopplung „Do Animals Cry?“ veröffentlichte. Damit treten sie die Nachfolge von Irmin Schmidt (Can) an, der für die bisherigen Folgen die Musik komponiert hat.

In der Serie geht es um den Psychotherapeuten Dr. Maximilian Bloch, der seinen Patienten mit detektivischem Spürsinn zu helfen sucht. In „Heißkalte Seele“ behandelt er Rieke, eine junge Frau mit einer bipolaren Störung, die darauf beharrt, nicht krank zu sein und darin von ihrem Vater bestärkt wird.

Regie führte Michael Verhoeven (Die weiße Rose, Das schreckliche Mädchen).

Nach dem vielfach preisgekrönten „Schuld sind immer die Anderen“ von Lars-Gunnar Lotz ist „Heißkalte Liebe“ der zweite Langfilm, für den SEA AIR in diesem Jahr die Filmmusik komponierten.

Aktuelles Album: SEA AIR „My Heart“s Sick Chord“

Weblink

www.seaandair.net

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

n/a