Scissor Sisters | belohnen Nachtarbeit mit exklusiver Aktion

Mit ihrem neuen Album Night Work, das hierzulande am Freitag (25.06.) erschienen ist, zeigen sich die SCISSOR SISTERS in absoluter Bestform! Die Mischung aus Pop, Dance und Electro-Sounds – co-produziert von Stuart Price (u.a. Madonna) – sorgt für eine außergewöhnliche Atmosphäre und das Tag und Nacht! Denn die SCISSOR SISTERS laden jetzt zur exklusiven Nachtschicht mit Night Work: Auf www.musicload.de kann jeder ‚Nachtarbeiter’ bis zum 02. Juli das Album nachts von 00:00 Uhr – 06:00 Uhr zum exklusiven Schnäppchenpreis erwerben!

“Die Nächte in Berlin haben mich wirklich beeindruckt. So etwas habe ich in New York schon lange nicht mehr erlebt“, schwärmt Scissor Sisters-Sänger Jake Shears und beschreibt damit auch die wichtigsten Einflüsse für das neue, am Freitag erschienene Album Night Work. In wenigen Tagen sind die Scissor Sisters wieder im Land und werden das Album live vorstellen!

Und weil die Scissor Sisters jeden belohnen wollen, der ebenfalls die Nacht zum Tag macht, locken sie zu einer exklusiven Nachtschicht mit Night Work: Bis zum 02. Juli können alle ‚Nachtarbeiter’ das neue Album der Scissor Sisters auf www.musicload.de von 00:00 Uhr bis 06:00 Uhr zum Schnäppchenpreis (7,95 €) erwerben! Die Aktion ist absolut einmalig und könnte die Nachtschwärmer und Nachteulen in Deutschland nicht besser einstimmen auf die heißen Konzertabende, die ab dem 09. Juli auf alle Fans warten.

Night Work ist nach dem Debüt und dem Nachfolger Ta-Dah das dritte Album der US-Band. Ihren internationalen Durchbruch feierten sie mit der Single I Don’t Feel Like Dancin’, die auch bei uns direkt auf Platz #1 schoss und Ta-Dah zur Goldauszeichnung führte. Mit Night Work zeigen die Scissor Sisters wieder neue Facetten, die Co-Produzent Stuart Price ans Tages- und Nachtlicht befördert hat.

SCISSOR SISTERS live:

09. Juli 2010 Berlin – Huxleys Neue Welt
13. Juli 2010 Köln – Live Music Hall
20. Juli 2010 München – Muffathalle

PHOTO CREDIT
: (c) Universal Music 2010

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

n/a