RUMER – das britische Songwriter-Talent, Single-VÖ: 11.02., Album-VÖ: 25.02

Rumer präsentiert mit „Slow“ (VÖ: 11.02.) ihre erste Single aus dem Debüt Album „Seasons Of My Soul“ (VÖ: 25.02.). Das Album befindet sich zur Zeit in den Top 5 der UK Charts und gehört dort zu den ganz grossen musikalischen Überraschungen des Jahres. Dieser Song geht unter die Haut und passt perfekt in die kalte Jahreszeit: arrangiert wie in den 70ern, stimmlich vergleichbar mit einer der herausragendsten Sängerinnen Karen Carpenter, einschmeichelnd mit Harfe instrumentiert und mit einem Refrain, der eingängiger nicht hätte sein können. Eine Ballade mit 70er Jahre Charme, wie man sie nur selten findet. 

Jools Holland liebt sie, Elton John lobt sie und Burt Bacharach ließ sie einfliegen, um Songs mit ihr zu schreiben. Die Songs auf ihrem Debüt-Album „Seasons Of My Soul“ stammen allerdings fast komplett aus RUMERs eigener Feder, und das muss auch so sein, denn hier erzählt die britische Songwriterin von ihrer eigenen Geschichte. Allerdings auf einem so hohen Niveau, dass sie jeden berühren, der sich den überaus eleganten und intensiven Klängen hingibt. Ein perfekter Start für eine Songwriterin, die zurzeit überall auf offene Ohren stößt.

Weblinks

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

n/a