Ronan Keating stimmt ein auf kalte Tage, “Winter Songs“ (Album-VÖ: 27.11.09)

ronan-keating-winter-songs-cover-cd-bewertungen-deRonan Keating hat in den letzten 15 Jahren wahnsinnig viel in der Welt des Pop bewegt: Er ist mit Elton John im Madison Square Garden aufgetreten, hat zweimal für den Papst gesungen und alles von der Miss-World-Zeremonie bis hin zum Eurovision Song Contest und den MTV Awards moderiert; er war zusammen mit Yusuf Islam (Cat Stevens) im Studio, hat eine Autobiographie geschrieben und ist in aller Welt aufgetreten. Während sich andere sicherlich irgendwann zurücklehnen und die Füße hochlegen würden, setzt Keating jedoch immer noch einen drauf: Am 27. November erscheint mit „Winter Songs“ (VÖ: 27.11.09) sein erstes Weihnachtsalbum!

Die sechste Soloveröffentlichung des 32-jährigen Boyzone-Stars besticht mit einer Mischung aus traditionellen Weihnachtsliedern in neuen Gewand sowie wunderschönen Interpretationen von Klassikern der Popgeschichte: Wie schon auf „Songs For My Mother“ hat Keating dafür Songs von Joni Mitchell („River“) und Bob Dylan („Ring Them Bells“) ausgewählt; außerdem hat er sich Stücken von Simon & Garfunkel („Homeward Bound“) und den Grammy-Gewinnern Sugarland („Stay“) angenommen. Obendrein sind auf der neuen LP neben zeitlosen Traditionals wie „Silent Night“ und „Have Yourself A Merry Little Christmas“ auch zwei brandneue Stücke vertreten, „It’s Only Christmas“ und „Scars“, die Keating exklusiv für dieses Album komponiert hat. Als die Idee aufkam, ein Weihnachtsalbum als Nachfolger von ‘Songs For My Mother’ aufzunehmen, hab ich die Gelegenheit sofort beim Schopf gepackt“, kommentierte er. „Wenn ich diese Songs höre, kommen bei mir automatisch die schönsten Erinnerungen an vergangene Weihnachtsfeste hoch.“

Weblinks: http://www.ronankeating.de http://www.pure.de/

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

n/a