Prinz Pi „Hallo Musik“

Den meisten von Euch dürften noch die letzten Zeilen des letzten Songs auf dem letzen Album von PRINZ PI in den Ohren hallen: „Tschüss Deutscher Rap – Hallo Musik“, so verabschiedete sich der Künstler aus seinem bisher erfolgreichsten Album. Der Prinz hat sich zusammengetan mit einer Handvoll Instrumentalisten und ist nun stolz, das Ergebnis präsentieren zu können: Ein Akustik-Album, das auch gleichzeitig eine Art Best Of darstellt. Die Fangemeinde bekam via Facebookumfrage Gelegenheit, ihre Schlüsselwerke aus seinem unfamgreichen Titelkatalog auszuwählen, die darauf prompt neuinterpretiert wurden. So besteht die Hälfte des Tracklistings aus von Fans bestimmten Songs.

Ein Querschnitt der musikalischen Entwicklung des großen Erzählers, dessen Ausdrucksform nun einmal Rapmusik ist. Und auch ein guter Einstieg für neue Hörer, die eher etwas mit Gitarren anfangen können als mit Samples und klassischen Hiphopbeats. Am 18.12.2011 wird es zudem ein einmaliges Akustik-Konzert im Lido in Berlin Kreuzberg geben, wo dann der Release gebührend gefeiert wird.

Nun denn: „Tschüss Deutscher Rap – Hallo Musik!

KÜNSTLER: PRINZ PI TITEL: HALLO MUSIK RELEASEDATE: 02.12.2011 TYP: ALBUM

TRACKLISTING
1. Du Bist
2. Elfenbeinturm
3. Drei Kreuze für Deutschland
4. Trümmer
5. Mädchen vom Werbeplakat
6. Der neue iGod
7. Fluch der Besten
8. So viele Fragen
9. Laura
10. Der Druck steigt
11. Generation Porno
12. Königin von Kreuzberg
13. Keine Liebe
14. Keine Liebe PIANOVERSION

Verwandte Artikel

  • Keine verwandten Artikel gefunden

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

n/a