PLAN B – ALBUM „THE DEFAMATION OF STRICKLAND BANKS“ DIESE WOCHE VON 0 AUF 7 IN DIE CHARTS

The Defamation of Strickland Banks. Ein überwältigendes, in seiner Soulfulness tief berührendes Amalgam aus Northern Soul, den besten Motown-Momenten, modernen, aber retro-orientierten Produktionen und so manchem toughen Rap, mit dem Plan B alias Ben Drew die Herzen, Beine und Köpfe aller trifft.

Nachdem die aktuelle Single She Said in der zweiten Woche nach VÖ völlig zu Recht den Weg in die Top 10 gefunden hat, zieht das Album nach und springt diese Woche aus dem Stand auf einen fantastischen siebten Platz der Album-Charts.

Damit dürfte hier nun das passieren, was in Großbritannien schon seit Wochen an der Tagesordnung ist: Unlängst stieg das Album gleich zwei Mal bis auf Platz eins der UK-Charts, die Single She Said hielt sich über fünf Wochen unter den Top 5. Seit April hat Plan B allein in seiner Heimat über 400.000 Einheiten des Albums verkauft, für die Tournee im Oktober sind bereits jetzt viele Konzerte ausverkauft, wie beispielsweise die beiden Abende in der ehrwürdigen Londoner Brixton Academy. Pünktlich zur Veröffentlichung von The Defamation Of Strickland Banks spielte Plan B gestern Abend eine exklusive MySpace Secret Show in der rappelvollen Moritzbastei in Leipzig. Im November holt ihn dann Neuland Concerts für vier Konzerte erneut zurück nach Deutschland.

Wir freuen uns wie Bolle und trinken einen doppelten Amaretto Cola auf Ben Drew und seinen (aufgegangenen) Plan B!

Tourdates:
18.11. Köln / Essigfabrik
19.11. Hamburg / Uebel & Gefährlich
20.11. Berlin / Postbahnhof
22.11. München / Freiheiz

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

n/a