Peter Maffay meldet sich zurück – neues Video „Halleluja“ aus seinem kommenden Album „Wenn das so ist“ (VÖ: 17.01.)

„Halleluja“ heißt die erste Single aus dem neuen Peter Maffay Album „Wenn das so ist“, das am 17.01.2014 erscheint. Der Titel der Single mag sich zunächst religiös anhören. Das ist nur die halbe Wahrheit, denn so geht es doch in erster Linie um Vergebung. Vergebung ist das Gegenteil von Vergeltung und mag im Großen wie im Kleinen als das schwierigere Vorhaben angesehen werden. Vergebung bedeutet den ersten Schritt zu machen auf dem Weg zur Versöhnung. „Halleluja“ ist nicht religiös, „Halleluja“ ist spirituell. Für Peter Maffay steht seine neue Single in einer Reihe mit den großen Stücken wie „Über sieben Brücken…“, „Ich wollte nie erwachsen sein“ und „Eiszeit“. Es geht um „das erste Wort“, um Verzeihen als Chance zum Neuanfang und letztendlich auch um die Chance, inneren Frieden und innere Freiheit zu finden. Dieser Neuanfang kann nur durch Annäherung erreicht werden. „Halleluja“ spricht von gegenseitiger Verletzung und davon, dass nur Vertrauen diese Wunden heilen kann. Wer vergisst, was wirklich wichtig ist, droht zu verbrennen. „Es liegt an uns: Können wir verzeihen?“

Das Video zu „Halleluja“ könnt ihr hier sehen. Der Regisseur des Clips Andreas Richter von den Münchener Rocket Studios war mit Peter in Fuerteventura, um seine Vision des Songs für alle Maffay Fans greifbar zu machen.

„Halleluja“ ist die erste Auskopplung des am 17.01.2014 erscheinenden neuen Albums „Wenn das so ist“. Nach dem sensationellen Erfolg von „Tattoos“, dem 14ten Nr. 1 Studioalbum, das mit seiner Dreifach-Platin Auszeichnung alle Erwartungen übertraf und nach der ebenso sensationellen Nr.1 mit „Tabaluga und die Zeichen der Zeit“ darf man sich auf Peter Maffays 23stes Album im 44sten Jahr seiner Karriere freuen.

Verwandte Artikel

  • Keine verwandten Artikel gefunden

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

n/a