PATRICE – Neues Album O N E im September und große Tour ab Oktober

O N E heißt das neue Album von Patrice, das am 10. September bei Universal Domestic – Rock/Urban veröffentlicht wird. 13 Songs, wie eine besondere Sammlung. Lebendig aus und in der Summe der fantastischen Einzelheiten, die sich am Ende zu einem größeren Ganzen zusammenfinden. Ein Album, das die Einzigartigkeit, die Zusammengehörigkeit, die Freiheit und die Sehnsucht feiert.

O N E ist Patrice. Ein Künstler, der in seiner Art und Kunst einzigartig ist. Musikalisch und persönlich, Individualist und Rebell. 
O N E ist Sehnsucht. Nach einer Gesellschaft, geprägt von gegenseitigem Respekt. Die Sehnsucht nach Anstand und gegenseitiger Verantwortung füreinander.
O N E ist Gemeinschaft. Das Glück, Menschen zu begegnen, deren Herz im gleichen Rhythmus schlägt. Dem Co-Produzenten Farhot (Fanta Vier, Nneka) zum Beispiel oder dem international gefeierten französischen Künstler und Filmemacher JR, der neben Banksy zu den weltweit bekanntesten zeitgenössischen Künstlern mit Street Art Wurzeln zählt. Für dessen Dokumentarfilm „Women are Heroes“, der in diesem Jahr im offiziellen Wettbewerb in Cannes präsentiert wurde, schrieb Patrice den größten Teil der Filmmusik, darunter die Titelmusik und das Grand Final, das bei der Premiere viele Zuschauer zu Tränen rührte. JR wiederum setzt jetzt seine unverwechselbare visuelle Handschrift erstmals für eine Albumkampagne ein, für O N E.

Patrice, der mit 16 Jahren dem Produzenten Matthias Arfmann begegnete und zwei Jahre später seine erste, viel bejubelte Debüt-EP „Lions“ veröffentlichte. Der nach seinem Album-Debüt „Ancient Spirit“ vor zehn Jahren und europaweiten Hits mit „Sunshine“ oder „Soulstorm“ locker die Erfolg versprechende Hit-Formel hätte weiterverfolgen können. Wären da nicht seine Offenheit, seine Experimentierfreude, sein Mut und das, was man vielleicht am besten mit Haltung beschreiben kann. 

Was sich auf den drei folgenden Langspielern weiter entwickelte, auf denen sich ein junger, außerordentlich intelligenter Mann ausprobierte und dabei immer wieder sein Genie aufblitzen ließ, zunehmend auch in der Rolle des Produzenten für andere Künstler.

O N E ist ein Albumtitel und zugleich mehr. Auf diesem Album verdichtet Patrice seine Genialität, Experimentierfreude, Emotion und Erfahrung zu einem einzigartigen, herausragendem Werk.

Einen Vorgeschmack liefert die erste Single-Auskopplung „Walking Alone“, die am 20.08.2010 erscheint. Der Song zelebriert die Lust an der großen Komposition und an großen Gefühlen. Ein Song wie ein Traum, der hoffnungsvoll verzehrt. Und auch wenn die Geigen in diesem Lied viel versprechen – sie träumen diesen Traum für uns nicht zu Ende. Sie lassen uns zurück, im Stil und mit der sehnsuchtsvollen Größe einer „Unfinished Sympathy“.

Patrice & The Supowers
“ONE Tour 2010”

07.10.2010 Wiesbaden – Schlachthof
09.10.2010 München – Muffathalle
10.10.2010 (A)Graz – Orpheum
11.10.2010 (A)Wien – Arena
13.10.2010 Berlin – Postbahnhof
14.10.2010 Hamburg – Docks
15.10.2010 Bremen – Schlachthof
16.10.2010 Bielefeld – Ringlokschuppen
18.10.2010 Stuttgart – LKA Longhorn
19.10.2010 (CH)Zürich – X-Tra
20.10.2010 (CH)Lausanne – Métropole
22.10.2010 Köln – E-Werk


23.10.2010 L-Luxembourg
24.10.2010 F-Lille
26.10.2010 F-Angers
27.10.2010 F-Rennes
29.10.2010 F-Morlaix
30.10.2010 F-Nantes
31.10.2010 F-Bordeaux
01.11.2010 F-Toulouse
03.11.2010 F-Clermont
04.11.2010 F-St. Etienne
05.11.2010 F-Marseille
06.11.2010 F-Nice
13.11.2010 F-Grenoble
14.11.2010 F-Montpellier
15.11.2010 F-Lyon
16.11.2010 F-Lyon
18.11.2010 F-Paris
19.11.2010 F-Strasbourg
20.11.2010 B-Brüssel
22.11.2010 Dortmund – FZW
23.11.2010 Nürnberg – Löwensaal
24.11.2010 Dresden – Alter Schlachthof
25.11.2010 Mannheim – Alte Feuerwache

Weblinks: www.patrice.net

PHOTO CREDIT: Art JR / Photo David Meignan

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

n/a