MOBILEE BACK TO BACK VOL. 6 presented by PAN-POT ( VÖ: 26.03.12 ) 2xCD + DVD mit best of mobilee 2011 + best of Pan-Pot

Die sechste Folge der erfolgreichen „back to back“ Compilation-Serie des Berliner Club-Labels mobilee steht voll und ganz im Zeichen von Pan-Pot. Das unermüdliche, ultrakreative Produzenten-Duo hat sich mit Ohrwürmern wie „Captain My Captain“ oder „Confronted“ in die Herzen der Party People gespielt. Mit ihren verführerischen Grooves und unvergesslichen Melodien zeigen sie wie kaum ein anderer Act, welche Wirkung die Musik auch jenseits des Dancefloors entfalten kann. Auf diesem Release geben sie in Ton und Bild auf die denkbar kompakteste Form Einblick in ihr Schaffen.

Mit 2xCD + DVD wurde ein fettes Paket geschnürt:

Die CD1 ist ungemixt und zelebriert „Best of mobilee 2011“. In jedem der elf Clubtracks wird die Handschrift einzigartiger Produzentenpersönlichkeiten spürbar. „Beat Faster“ des Londoner Shooting-Star Maya Jane Coles treibt die Clubber mit hypnotischen Sounds auf den Dancefloor wie die irisierende Melodie eines Schlangenbeschwörers. Das bezaubernd zarte „Hello Boy!“ von Anja Schneider trägt einen wie den Surfer die Welle. Für klassischere House-Momente sorgt Martin Lansky mit der hochemotionalen Garage-Nummer „Morning Caffeine“. So verbinden die mobilee-Artists ein unerschütterliches Gespür für die Dynamik des Dancefloor mit einer Sensibilität für emotional elektronischer Klänge.

Auf der CD2 feuern die beiden aus allen Rohren. Es ist ein Medley-Mix, in dem die beiden Musiker fünfzehn Stücke von ihren bisherigen Veröffentlichungen auseinander nehmen und mit exklusiven Tracks, Loops und Soundsplittern zu einem Monsterset verarbeiten. Ihre großen Erfolge und persönliche Lieblinge erklingen an der Seite drei neuer, exklusiver Stücke und Raritäten wie der faszinierende Remix von Slams Technoklassiker „Lifetimes“.

DVD – Pan-Pot „The Documentary!“
Um dem Phänomen Pan-Pot zwischen Klangforschung und Feiertaumel in seinem gesamten Facettenreichtum gerecht zu werden, wird dieser Release von einer aufwendig produzierten DVD ergänzt. Der für MTV tätige Regisseur Sebastian Radlmeier hat das Duo zwölf Monate lang durch die entscheidenden Clubs und Festivals Europas begleitet. So wird die Magie, mit der Pan-Pot das Feierpublikum verzaubern, erfahrbar. Diese Tourdoku, die zugleich Künstlerportrait ist, bringt uns ganz nah an die beiden Techno-Helden. Der Rausch der Festivals mit spektakulären Lightshows und Feuerwerk wird von persönlichen Begegnungen mit den beiden so entgegengesetzten Persönlichkeiten kontrastiert. Kongenial nehmen Bilder und Schnitt die Energie und Lebendigkeit der beiden auf, Musik und Sprache verschmelzen zu einer Einheit. Szenegrößen wie Markus Kavka oder Dubfire und Mitstreiter wie Sebo K oder ihr Booker Diego Moreno Gibbs kommen gleichermaßen zu Wort. Mit Material von so unterschiedlichen Orten wie San Francisco, Detroit, Warschau, Barcelona und Buenos Aires gerät doch nie die Bedeutung ihrer Wahlheimat Berlin aus dem Blickfeld – und mobilee als Homebase und Familie.

BACK TO BACK TOUR:
10.03.12 Paula@Solidoor / Dresden / DE
31.03.12 Time Warp Festival / Mannheim / DE
07.04.12 Das Schiff / Basel / CH
08.04.12 Stinnes Areal / Freiburg / DE
13.04.12 Ego / Hamburg / DE
14.04.12 PlusMinus Festival / Rottweil / DE
14.04.12 mobilee@Kesselhaus / Augsburg / DE
21.04.12 Airport / Würzburg / DE
27.04.12 mobilee@Grelle Forelle / Wien / AT
04.05.12 Engel07 / Hannover / DE
05.05.12 Day & Night Festival@Glaspalast / Sindelfingen / DE
12.05.12 Seltsames Verhalten@Flughafen Merzbrück/ Würselen / DE
13.05.12 Kiesgrube Open Air / Neuss / DE
18.05.12 Harry Klein / München / DE

Weblink

www.mobilee-records.de/artists/pan-pot

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

n/a