Miss Li mit neuem Album „A Woman¹s Guide To Survival“

Seit sie sich 2006 ein E-Piano gekauft und damit begonnen hatte diese euphorischen Popsongs zu schreiben, die seither ihr Markenzeichen sind, gönnte sich Miss Li keine Pause. Ihr erstes Album Late Night Heartbroken Blues wurde direkt im selben Jahr veröffentlicht, in dem sie auch ihre ersten Songs auf Myspace postete – die Single Oh Boy hielt sich ganze acht Wochen lang in den Single Charts.

In den darauffolgenden Jahren brachte sie nicht weniger als sechs Alben heraus, konnte sich für das Duett Om du lämnade mig nu mit Lars Winnerbäck einen Grammy in die Tasche stecken und sicherte sich durch ihre Mitwirkung an der schwedischen TV-Show ‚Så Mycket Bättre‘ einen Platz in den Herzen der schwedischen Bevölkerung. Nach dieser Show und der darauffolgenden Tour, gönnte sich die umtriebige Schwedin eine dringend überfällige Pause.

Obwohl dieser Break wirklich einmal an der Zeit war, saß Miss Li währenddessen alles andere als still. Als Songwriting-Team Swedish Attack schrieben Miss Li und ihr Partner Sonny Gustafsson Songs für sowohl schwedische, als auch internationale Künstler.

All das fand seinen Anfang, als das Duo den Song für die die schwedische Künstlerin Mariette zum Melodifestivalen geschrieben hatten, Miss Li das Outfit der Künstlerin designte und kreierte und danach mit Songs für die US-Newcomerin Peobe Ryan weitermachten. Die beiden wurden daraufhin nach Los Angeles eingeladen, um gemeinsam mit Rihannas Team Songs für das kommende Album zu schreiben.

Miss Li startet jetzt wieder mit eigenem Material durch, für das sie sich erstmals Songwriter-Unterstützung in’s Boot holte.

Miss Li bei Soundcloud

Verwandte Artikel

  • Keine verwandten Artikel gefunden

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

n/a