„Milchbar ///Seaside Season 5“ auf # 1 der Amazon „Dance Electronic Charts“

Auch in diesem Jahr können wir wieder eine zeitlose Sammlung aus exklusiven Songs, Klassikern und besonderen Perlen genießen. Gleich der Opening Track „Days Go By“ wurde mit der bezaubernden Französin Coralie Clement so charmant von Blank & Jones umgesetzt, dass man auf der Stelle alles stehen und liegen lässt und nur noch der Musik lauscht, um im weiteren Verlauf voller Sehnsucht dem nächsten „Milchbar Moment“ entgegenzufiebern. Neben dem vertrauten „Milchbar Sound“ gibt es natürlich auch wieder die ein oder andere klangliche Sensation zu entdecken: wie zum Beispiel Country-Star Shelby Lynne den Dusty Springfield Klassiker „Just A Little Lovin“ interpretiert, ist so berührend, dass man unweigerlich eine Gänsehaut bekommt. Gerade diese Genre-übergreifende Kombination von verschiedenen Musikstilen, die nie beliebig daherkommt, macht die „Milchbar“ Sammlung auch in diesem Jahr wieder so einzigartig und somit zum perfekten Begleiter in jeden Urlaub. Egal ob kurz oder lang, Sommer oder Winter, zuhause oder weit weg. Aber natürlich am liebsten in der MILCHBAR!

Nächste Woche, am Freitag den 22.03.13, wird die 5. Milchbar CD von Blank & Jones veröffentlicht. Und weiterhin zeichnen sich starke Tendenzen ab.

Aktuelle Platzierungen eine Woche vor VÖ:

/// # 1 der Amazon „Dance Electronic Charts“
/// Top 10 der iTunes „Electronic Charts“

Verwandte Artikel

  • Keine verwandten Artikel gefunden

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

n/a