Lupe Fiasco meldet sich zurück | Album-VÖ: 28.09.12

Lupe Fiasco bezieht seine Inspiration aus großen Höhen. Manchmal im wahrsten Sinne des Wortes – in der Vergangenheit bestieg der Avantgarde-MC bereits den Kilimanjaro für die eigene geistige Klarheit und zugleich für einen guten Zweck – und manchmal eher im metaphorischen Sinne.

Die Arbeiten von großen Männern wie dem Philosophen und Linguisten Noam Chomsky, dem Schreiber James Baldwin, dem Historiker Howard Zinn und dem religiösen und politischen Aktivist Malcom X haben alle zu der Weltsicht des Mannes, der als Wasalu Muhammad geboren wurde, beigetragen. Jedoch hatte keine Ikone einen größeren Einfluss auf die letzte Arbeit des 30 Jahre alten Rhetorikers als Baldwin. Dessen meisterhafte Texte und seine Wahrheiten aufdeckenden Dokumentationen wie „Take The Hammer“ lieferten Motivation und Inspiration für „Food & Liquor 2: The Great American Rap Album“ (VÖ: 28.09.12), das vermutlich definitive Lupe-Album.

„Food & Liquor 2: The Great American Rap Album“ ist kein simples Sequel, sondern viel mehr jeweils zur Hälfte eine Dokumentation amerikanischer Geschichte und ein Showcase des enormen Rap-Talents von Lupe Fiasco.

Weblink

www.lupefiasco.com

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

n/a