Livingston mit neuer Single und neuem Album | VÖs: 16.03. & 30.03.12

Achtung, dieses Feuer lässt sich so leicht nicht wieder löschen!

Nachdem Livingston die Erwartungen mit der neuen Single „Supernova“ (VÖ: 16.03.12), einer unwiderstehlich eingängigen und ungemein dynamischen Rocknummer, bereits mächtig angeheizt haben, erzeugen sie nun mit ihrem zweiten Longplayer „Fire To Fire“ (VÖ: 30.03.12) einen wahren Flächenbrand. Ein volles Dutzend Hits, das mit seinen intensiven Gefühlsausbrüchen „Beautiful“, „Quiet Not Crazy“ oder „No More Promises“ und kraftvoll groovenden Stücken wie „Somebody“ mit dem afrikanisch angehauchten Percussion-Intro, dem atemlos mitreißenden „Drop The Halo“ oder dem faszinierend kontrastreichen Quasi-Titeltrack „Set Fire To Fire“ das ganze breite Spektrum der Livingston’schen Klangpalette abdeckt.

Und die Platte klingt – ja, das kann man tatsächlich schon bei ihrem zweiten Album ohne jede Übertreibung sagen – unverwechselbar nach Livingston, und dabei sogar noch deutlich reifer, runder und facettenreicher als auf ihrem ohnehin schon bemerkenswert souveränen Debüt „Sign Language“, mit dem die Band im Spätsommer 2009 sogar die Top 20 der Charts knacken konnte.

Ein tolles Making of könnt ihr übrigens hier sehen!

Weblink

www.universal-music.de/livingston/home

Verwandte Artikel

  • Keine verwandten Artikel gefunden

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

n/a