LEFT BOY'S COMING: Debütalbum „Permanent Midnight“ für diesen Herbst in den Startlöchern!

“Go big or go home/ I pray that you get in the zone,“ erklärt der MC, Sänger und Produzent Left Boy auf seinem elektronischen Manifest „Left Boy’s Coming“. Sein für diesen Herbst geplantes Debütalbum „Permanent Midnight“ ist definitiv „big“, nicht nur durch dessen musikalische Bandbreite und Sprengkraft, sondern ebenso durch die Qualität der Texte. Trotz unwiderstehlicher Dancefloor-Beats, zum Beispiel dem der ersten Single „Get It Right“, ist „Permanent Midnight“ ein zutiefst persönliches Album über die Schwierigkeit, hedonistische Ideale, Karriere und Vaterschaft unter einen Hut zu bringen.

Left Boy begann bereits früh, sich einen Namen zu machen, indem er Songs auf seine Facebook-Seite stellte. Zu internationaler Bekanntheit katapultierte ihn „Jack Sparrow“, ein unbeschwerter, aber mitreißender Song, der auf einer „Fluch der Karibik“-Melodie basiert und bis heute auf YouTube mehr als 4,8 Millionen Mal angesehen wurde. Seine Online-Gefolgschaft wuchs kontinuierlich und Left Boy wurde als Folge für Liveshows und Festivals gebucht. Seine Herangehensweise an die ersten Auftritte war, wie bei allem, was er tut, ambitioniert und detailverliebt. So bekam das Publikum bereits von Anbeginn in seinen Shows 3D-Mappings, aufblasbare Gross-Skulpturen, und eine Truppe tanzender Left Boy Klons zu sehen.

Das Live-Spektakel einer Left Boy Show wird es nun am Freitag, den 27.09. bei der Warner Music Night im Rahmen des Reeperbahn Festivals in Hamburg zu erleben geben. Neben weiteren Acts wie Rakede und MiMi & the MAD NOiSE FACTORY wird Left Boy als Headliner der Warner Music Night eine fulminante Liveshow darbieten. Weitere Infos gibt es hier: http://www.reeperbahnfestival.com

Mit seinem Debüt „Permanent Midnight“, (der Name leitet sich von Jerry Stahls 1995 publiziertem autobiographischen Werk über einen heroinsüchtigen Drehbuchautor ab) trägt Left Boy sein Songwriting nun in unerwartete, neue Richtungen. „‘Permanent Midnight‘ ist ein schöner und machtvoller Begriff,“ sagt Left Boy. „Es ist die unendliche Party, die unausweichliche Dunkelheit meiner Zweifel und Ängste, aber die Nacht ist auch einfach die Zeit, in der dieses Album geschaffen wurde.“

So kombiniert „Permanent Midnight“ Texte über die Komödien, Dramen und die inneren Konflikte, die Left Boy an diesen Punkt seines Lebens gebracht haben, mit einer unbändigen Energie, die Deutschland aufregende Shows garantiert, wenn Left Boy im November und Dezember diesen Jahres auf Tour geht. Dieses Album klingt eben so ruhelos und ambitioniert wie der Mann, der es geschaffen hat.

Live Dates „The Permanent Party“:

25.11.2013
HAMBURG, GROSSE FREIHEIT 36

28.11.2013
DORTMUND, FZW

29.11.2013
LEIPZIG, HAUS AUENSEE

01.12.2013
BERLIN, COLUMBIAHALLE

02.12.2013
STUTTGART, BEETHOVENSAAL

03.12.2013
WIESBADEN, SCHLACHTHOF

08.12.2013
KÖLN, E-WERK

09.12.2013
MÜNCHEN, TONHALLE

10.12.2013
NÜRNBERG, LÖWENSAAL

Verwandte Artikel

  • Keine verwandten Artikel gefunden

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*